Forumsregeln
Bevor du Fragen stellst, schau bitte hier nach: http://www.satinangora.de/genetik.html

Eisengrau (reinerbig) x fehfarbig

Stichworte: dominant dunkel, Eisengrau, Gelb-Serie

von Julienna89 » 12. Apr 2011 20:12

Eisengrau (reinerbig) x fehfarbig

Hallo,


Bei dieser Verpaarung müssten doch alle Jungtiere eisengrau werden, oder?

Im Nest liegen zwei augenscheinlich schwarze und zwei augenscheinlich blaue Jungtiere.
Ich weiß,dass die Jungen natürlich ohne Wildabzeichen geboren werden und somit einfarbig wirken.
Aber blaue Eisengraue gibts doch nicht so häufig, oder?

Dachte bis vor kurzem, dass die Häsin und auch der Rammler je reinrassig gezogen wurden. Aber die Häsin trägt Verdünnung und der Rammler brachte blaue Augen ( Leuzismus ).



LG Juliane
Julienna89
 
Beiträge: 43
Registriert: 4. Nov 2008 15:32

von reh » 13. Apr 2011 09:52

Re: Eisengrau (reinerbig) x fehfarbig

was genau bedeutet eisengrau reinerbig?
mit freundlichen Grüßen
reh

www.satinangora.de - die Kaninchen zum Spinnen -
www.kaninchenfarben.de - Bilder und Genformeln -
Benutzeravatarreh
Admin
 
Wohnort: Sachsen
Beiträge: 1488
Bilder: 56
Registriert: 15. Jun 2004 18:53

von Julienna89 » 13. Apr 2011 12:32

Re: Eisengrau (reinerbig) x fehfarbig

Hallo,

Die Häsin ist gefallen aus eisengrau x eisengrau - ist phänotypisch schwarz, genetopisch müsste sie aber Be/Be sein.

Bild

Im Nacken ist etwas wild zu sehen:

Bild

Bild



LG Juliane
Julienna89
 
Beiträge: 43
Registriert: 4. Nov 2008 15:32

von reh » 14. Apr 2011 08:13

Re: Eisengrau (reinerbig) x fehfarbig

Ok, also BeBe (ein Ahnungsloser könnte ja ein eisengraues Rassetier als reinerbig bezeichnen ;-) )

Da fällt mir nur ein, dass Beb genau so aussieht wie BeBe. Zu der (nicht)Reinerbigkeit der Ausgangstiere kann ich nichts sagen, waren das tätowierte Rassetiere?
mit freundlichen Grüßen
reh

www.satinangora.de - die Kaninchen zum Spinnen -
www.kaninchenfarben.de - Bilder und Genformeln -
Benutzeravatarreh
Admin
 
Wohnort: Sachsen
Beiträge: 1488
Bilder: 56
Registriert: 15. Jun 2004 18:53

von Julienna89 » 14. Apr 2011 11:22

Re: Eisengrau (reinerbig) x fehfarbig

Die Häsin stammt aus der Rassezucht, ja. Wurde aber nicht tätowiert, da Fehlfarbe :x: soll ja vorkommen ;)
Der Rammler ist ein tätowierter und bewerteter Zwergrex fehfarbig, der mir allerdings mit einer ebenso reinrassigen und bewerteten Zwergrexhäsin dalmatiner schwarz-weiß blaue Augen brachte ( Leuzismus ) .


Also werden die Jungen phänotypisch schwarz und blau sein, genotypisch aber eisengrau bzw. eisen"graublau" ?

Ich steh noch nicht so in der Materie :oops:

LG Juliane
Julienna89
 
Beiträge: 43
Registriert: 4. Nov 2008 15:32

von reh » 14. Apr 2011 13:08

Re: Eisengrau (reinerbig) x fehfarbig

kannst du englisch? Dann empfehle ich dir http://lit.rabbitcolors.info/ ab S. 248 (25)
mit freundlichen Grüßen
reh

www.satinangora.de - die Kaninchen zum Spinnen -
www.kaninchenfarben.de - Bilder und Genformeln -
Benutzeravatarreh
Admin
 
Wohnort: Sachsen
Beiträge: 1488
Bilder: 56
Registriert: 15. Jun 2004 18:53

von Smokey-gast » 14. Apr 2011 21:11

Re: Eisengrau (reinerbig) x fehfarbig

Hallo,

es gibt auch blaue und havannafärbige eisengraue Tiere. Ich spreche aus Erfahrung... hatte/habe solche Kandidaten.
Wobei ich bisher die Erfahrung gemacht habe, dass die gg Tiere rein schwarz, blau, havanna waren. Den G? Tieren hat man es angesehen. Die hatten immer irgendwo wildfärbige Haare dabei.

lg
Smokey-gast
 

von reh » 15. Apr 2011 08:03

Re: Eisengrau (reinerbig) x fehfarbig

Seid so nett und tragt solch seltene Farben bei Kaninchenfarben ein.
mit freundlichen Grüßen
reh

www.satinangora.de - die Kaninchen zum Spinnen -
www.kaninchenfarben.de - Bilder und Genformeln -
Benutzeravatarreh
Admin
 
Wohnort: Sachsen
Beiträge: 1488
Bilder: 56
Registriert: 15. Jun 2004 18:53

von Smokey-gast » 15. Apr 2011 22:00

Re: Eisengrau (reinerbig) x fehfarbig

Hallo,

@ Reh: ja das nehm ich mir schon ewig vor. Aber bei mir happert es dann immer am Foto machen. Meine Kamera will nämlich nie wenn ich will... Aber bald hab ich eine neue...
Ich hab ja schon seit einem halben Jahr einen Zettel liegen mit den Haaren von meinen WO´s für Italien (ist das eigentlich noch aktuell?). Aber an den Fotos scheitert es dann immer.
Apropo: wenn ich eine Antwort schreibe dann sind die Fotos des Bestätigungscodes nie sichtbar. Immer erst beim 2. Mal. Liegt das am System oder an meinem PC?

lg
Smokey-gast
 

von Julienna89 » 25. Apr 2011 11:25

Re: Eisengrau (reinerbig) x fehfarbig

Hallo,

Wollte nur schnell neues aus dieser Verpaarung berichten.

Alle Jungtiere sind "grau" hab auch mal zwei Bilder, bei den blauen erkennt mans nur noch nicht so recht, aber an den Ohren, kann man es erahnen :)

Bild

Bild



Lg Juliane
Julienna89
 
Beiträge: 43
Registriert: 4. Nov 2008 15:32

von Julienna89 » 11. Mär 2012 15:12

Re: Eisengrau (reinerbig) x fehfarbig

Hallo,

ich kram das Thema nochmal hoch :)

Mittlerweile hatte ich noch einen Wurf indem Blau-Eisengrau dabei war:
Hier 3 Wochen alt
Bild

Und hier mit 4 Wochen, das ausgewachsene Tier ( Rammler ) ist bereits ein knappes Jahr alt:
Bild

Der Rammler von oben hat nun mit einer Häsin in Thüringer ein Jungtier in Feh-Eisengrau gezeugt. Dieses ist 3 Wochen alt.
Bild

Dieses Bild entstand drinnen, weil man hier das "Grau" besser erkennt. Es verfälscht leider etwas die Farbe. Da es sich um eine Häsin handelt, plane ich später eine Rückverpaarung an den Vater, mal sehen.
Bild



LG Juliane
Julienna89
 
Beiträge: 43
Registriert: 4. Nov 2008 15:32

von reh » 12. Mär 2012 08:25

Re: Eisengrau (reinerbig) x fehfarbig

Kann das auf den Bildern nicht wirklich sehen: Das Tier mit Beb sieht "normal" eisengrau aus, nicht fast feh mit nur wenigen hell gebänderten Haaren?

Oben fehlen die Bilder schon wieder, magst du solche netten Farben nicht bei Kaninchenfarben eintragen, wo sie nicht verschwinden?
mit freundlichen Grüßen
reh

www.satinangora.de - die Kaninchen zum Spinnen -
www.kaninchenfarben.de - Bilder und Genformeln -
Benutzeravatarreh
Admin
 
Wohnort: Sachsen
Beiträge: 1488
Bilder: 56
Registriert: 15. Jun 2004 18:53

von Julienna89 » 12. Mär 2012 12:18

Re: Eisengrau (reinerbig) x fehfarbig

Also den Blau-Eisengrau hab ich bei Kaninchenfarben schon drinnen.

Bei dem fehfarbigen ist es wirklich noch sehr schwer zu erkennen, aber ich hab die Erfahrung gemacht, eben bei den Blauen, dass die gebänderten Haare nach der ersten Haarung besser zu erkennen sind und über den ganzen Körper verteilt sind. Richtig "Grau" waren die Blauen auch erst mit ca. 4-5 Monaten.

Werde von dem Rammler nochmal neue Bilder machen und das fehfarbige Jungtier natürlich zum späteren Zeitpunkt nochmals ablichten.
Julienna89
 
Beiträge: 43
Registriert: 4. Nov 2008 15:32

von reh » 12. Mär 2012 18:52

Re: Eisengrau (reinerbig) x fehfarbig

Es wundert mich vor allem, weil eigentlich Be + b nicht "normal" eisengrau wird, sondern wie doppelt BeBe aussehen soll.
Von daher sind Infos immer gut :-)
mit freundlichen Grüßen
reh

www.satinangora.de - die Kaninchen zum Spinnen -
www.kaninchenfarben.de - Bilder und Genformeln -
Benutzeravatarreh
Admin
 
Wohnort: Sachsen
Beiträge: 1488
Bilder: 56
Registriert: 15. Jun 2004 18:53

von Julienna89 » 12. Mär 2012 19:45

Re: Eisengrau (reinerbig) x fehfarbig

Du meinst also, dass Be + b eigentlich einfarbig wirken müsste?

Der Blau-Eisengraue Rammler stammt aus der "schwarzen" Häsin ( Be/Be oder Bee? das hab ich noch nicht ganz verstanden ) und einem Zwergrex feh.

Die Mutter hat also AA BeBe(e) CC Dd GG - brachte bisher nur eisengrau ( wie Standard ) und Blau-Eisengrau.
Der Vater hat AA BB cc dd gg

Der Rammler selber hat AA BeB Cc dd gg


Die Thüringer Häsin stammt aus Schwarz-Weiß Holländer-Schecke ( trägt a ) und Zwergrex fehfarbig ( anderes Tier )

Die Häsin hat Aa Bb C? D? gg - Scheckung lass ich mal weg, geht ja um Farben. Da käme auch noch Leuzismus mit, da sie BA hat.
Der Rammler hat AA Bb cc dd gg

Die Häsin selber hat also A? bb Cc Dd gg


Die beiden fettgedruckten sind die Eltern der Feh-Eisengrau, die ja nun A? Beb cc dd gg hat.
Sie hat noch ne Schwester in einfarbig schwarz ohne ein einziges gebändertes Haar, die hätte also A? Bb Cc Dd gg , oder?
Julienna89
 
Beiträge: 43
Registriert: 4. Nov 2008 15:32

von reh » 13. Mär 2012 13:24

Re: Eisengrau (reinerbig) x fehfarbig

Wenn sie BEB Kinder hat und keine schwarzen, dann kein BEE. Doppelt eisengrau (BEBE, int. ESES) und Doppeleisengrau (BEE, int. ED) klingt halt so schrecklich ähnlich.

BEb (int. ESe) kann wie wildschwarz aussehen, aber auch reinschwarz.
Sehr gelegentlich höre ich, dass BEb (int. ESe) normal eisengrau aussieht. Ich frage mich, ob das mit dem Breitbandfaktor zu tun hat. Möglicherweise ließen sich mit seiner Hilfe reinerbige Tiere mit eisengrauer Färbung züchten.
mit freundlichen Grüßen
reh

www.satinangora.de - die Kaninchen zum Spinnen -
www.kaninchenfarben.de - Bilder und Genformeln -
Benutzeravatarreh
Admin
 
Wohnort: Sachsen
Beiträge: 1488
Bilder: 56
Registriert: 15. Jun 2004 18:53

von Julienna89 » 15. Mär 2012 10:04

Re: Eisengrau (reinerbig) x fehfarbig

Hmm, also nochmal zum Verständnis.

Beb kann schwarz ( blau, havanna, feh ) sein bis hin zu wild ( blauwild, havannawild, fehwild ), also ist "eisengrau"-farbig nicht ausgeschlossen.

Wie gesagt, ich nenn sie jetzt mal so, die Stammmutter meiner Eisengrau-Reihe wirkt komplett schwarz, hat aber im Nacken ein paar wenige, gebänderte Haare. Da sie bisher nur eisengrau in schwarz und blau brachte, ist sie BeBe.

Bis jetzt hab ich nur eisengrau mit nicht-eisengrau verpaart, plane aber eine Rückverpaarung der Mutter mit ihrem Sohn in Blau-Eisengrau, nur um zu sehen, wie die Jungen aufspalten.

Die Häsin hat AABeBeCCDdGG
Der Sohn hat AABeBCcddGG

Also fallen eigentlich nur BeBe und BeB Tiere, je nachdem in Blau oder schwarz. Mich interessiert aber vorallem die Farbverteilung :)
Julienna89
 
Beiträge: 43
Registriert: 4. Nov 2008 15:32

von reh » 15. Mär 2012 13:10

Re: Eisengrau (reinerbig) x fehfarbig

Beb kann schwarz ( blau, havanna, feh ) sein bis hin zu wild ( blauwild, havannawild, fehwild ), also ist "eisengrau"-farbig nicht ausgeschlossen.
Wildschwarz (im Gegensatz zu schwarzwild) meint ein fast schwarzes Tier, guckst du da:
knowledge/kb_show.php?id=60
mit freundlichen Grüßen
reh

www.satinangora.de - die Kaninchen zum Spinnen -
www.kaninchenfarben.de - Bilder und Genformeln -
Benutzeravatarreh
Admin
 
Wohnort: Sachsen
Beiträge: 1488
Bilder: 56
Registriert: 15. Jun 2004 18:53


Zurück zu Genetik

cron