Häsin rupft Fell und baut schon jetzt ihr Nest.

Stichworte: Fell rupfen, Häsin, Nestbau, scheinträchtig, trächtig

von hasenfee » 8. Jun 2009 18:10

Häsin rupft Fell und baut schon jetzt ihr Nest.

Hallo,
Habe eine Häsin, sie wurde am 20.Mai gedeckt, jedoch hat sie sich schon heute Fell ausgerupft und wühlt schon seit Tagen im Einstreu als wenn sie ein Nest bauen will.
Normalerweise müsste sie sich doch erst um den 20. Juni Fell ausrupfen, da ich gehört habe das das erst kurz vor der Geburt passiert.
Sie war auch 100% nicht vor dem 20. Mai beim Bock. Ist sie wirklich trächtig oder nur *scheinträchtig*?

l.g.

hasenfee
hasenfee
 
Wohnort: mischkaninchen
Beiträge: 7
Registriert: 29. Mär 2008 14:53

von Kathy_1 » 8. Jun 2009 21:47

Re: Häsin rupft Fell und baut schon jetzt ihr Nest.

Schau ob sie hitzig ist, dreh sie um und schau ob das Geschlechtsteil rot und geschwollen ist, wenn das so ist dann hat sie nicht aufgenommen.

LG Kathy
Kathy_1
 

von hasenfee » 17. Jun 2009 19:15

Re: Häsin rupft Fell und baut schon jetzt ihr Nest.

Stimmt es eigentlich, das Häsinnen die ständig *scheinträchtig* sind, nie Junge bekommen?
hasenfee
 
Wohnort: mischkaninchen
Beiträge: 7
Registriert: 29. Mär 2008 14:53

von schmusefell » 18. Jun 2009 23:21

Re: Häsin rupft Fell und baut schon jetzt ihr Nest.

Häsinnen werden *scheinträchtig*, weil sie *trächtig* werden wollen, aber nicht gedeckt werden. Entweder weil kein Rammler da ist (z.B. zwei Häsinnen), oder sie mit einem Kastraten zusammen leben von dem sie natürlich nicht *trächtig* werden können.

Die Häsin kann natürlich unfruchtbar sein, was allerdings bei guter Zuchtauswahl selten vorkommt.

Das Argument stimmt richtigerweise. Denn wenn die Häsin wegen den Haltungsbedingungen nicht "wirklich" *trächtig* werden kann, wirft sie selbstverständlich auch nie.

LG Silvia
schmusefell
 
Wohnort: weißgrannen
Beiträge: 14
Registriert: 14. Apr 2009 13:00

von reh » 19. Jun 2009 07:32

Re: Häsin rupft Fell und baut schon jetzt ihr Nest.

schmusefell hat geschrieben:Häsinnen werden *scheinträchtig*, weil sie *trächtig* werden wollen, aber nicht gedeckt werden.
Nicht ganz. Wenn eine alleine sitzt und nicht dauernd gestreichelt wird, wird sie auch nicht scheinträchtig. Das passiert durch Bespringen (von wem oder was auch immer) oder ähnl. den Eisprung auslösenden Reizen.
mit freundlichen Grüßen
reh

www.satinangora.de - die Kaninchen zum Spinnen -
www.kaninchenfarben.de - Bilder und Genformeln -
Benutzeravatarreh
Admin
 
Wohnort: Sachsen
Beiträge: 1494
Bilder: 56
Registriert: 15. Jun 2004 18:53

von limo » 13. Mai 2010 10:25

hallo

ich hab das auch mal eine frage...eine schnelle antwort wäre nicht schlecht

also mein kaninchen haben wir heute vor 30 tagen decken lassen....aber sie hat schon vor ca. 5 tagen mit dem nestbau angefangen und es wird immer größer
wann kriegt sie ihre kleinen? oder ist sie nur *scheinträchtig*?

lg limo
limo
 

von kathy2009 » 13. Mai 2010 14:55

Re: Häsin rupft Fell und baut schon jetzt ihr Nest.

Heute im Laufe der Tages oder morgen werden die Kleinen da sein.


LG Kathy
kathy2009
 
Beiträge: 14
Registriert: 2. Mai 2009 15:14

von limo » 13. Mai 2010 17:27

okay danke schön
wenn sie da sind melde ich mich nochmal
freu mich schon total drauf

lg limo
limo
 

von limo » 15. Mai 2010 11:26

.

die Junge(n) sind immer noch nicht da :(....liegt das vllt daran das sie ein zwergwidder ist und ihre erste geburt hat?

lg limo
limo
 

von leli » 21. Mai 2010 18:36

hilfe! blut!

hilfe!!!

mein kaninchen männchen sollte mein weibchen decken und auf enmal hatte er total blut an seinem geschlechtsteil und das war total geschwollen, was soll ich jetzt machen?

bitte um sehr schnelle hilfe!!!!

lg leli
leli
 

von reh » 21. Mai 2010 19:25

Re: Häsin rupft Fell und baut schon jetzt ihr Nest.

Es kann sein, dass sie ihn gebissen hat, z. B. wenn er es falsch rum versucht hat. Kommt drauf an, ob du einschätzen kannst, wie schlimm es ist, kann man aus der Ferne schlecht sagen. Im Zweifel lieber zum TA. Ich hatte mal ne Häsin, die in die Scheide gebissen wurde, da wurde nichts weiter gemacht, es gab nur ne Flüssigkeit zum Drauftupfen von wegen nicht entzünden.
mit freundlichen Grüßen
reh

www.satinangora.de - die Kaninchen zum Spinnen -
www.kaninchenfarben.de - Bilder und Genformeln -
Benutzeravatarreh
Admin
 
Wohnort: Sachsen
Beiträge: 1494
Bilder: 56
Registriert: 15. Jun 2004 18:53

von leli » 21. Mai 2010 19:36

Re: Häsin rupft Fell und baut schon jetzt ihr Nest.

ja das kann natürlich sein...gehen gleich noch schnell zum ta, damit es sicher ist.

vielen dank leli
leli
 

von Laurii » 12. Jun 2010 19:16

Re: Häsin rupft Fell und baut schon jetzt ihr Nest.

Hallo,
ich habe auch eine Häsin, die wir decken lassen haben.
Sie hat sich auch ein Nest gebaut und sich vor 2Tagen Fell ausgerupft. Es ist aber schon der
35. Tag nach der Deckung und es sind immer noch keine Junge(n) da :(
Was kann ich machen? Und woran kann ich erkennen, dass es eine *Scheinträchtigkeit* sein könnte?

Danke im Voraus für die Antworten :)
liebe Grüße
Laurii
 

von NiceDay » 12. Jun 2010 21:40

Re: Häsin rupft Fell und baut schon jetzt ihr Nest.

Hallo,

falls du jemanden zur Hand hast, der die Häsin "abgreifen" kann, dann würde ich das in Anspruch nehmen. Kurz vor dem Werfen müssten die Kleinen auf alle Fälle zu spüren sein. Ansonsten wird dir nichts anderes übrig bleiben als abzuwarten. Wenn sich in den nächsten ein, zwei Tagen nichts ändert, das Tier jedoch trächtig ist, würde ich die Häsin einem Tierarzt vorstellen und die weitere Vorgangsweise abklären.

Es wäre blöder Zufall, wenn die Häsin zum Wurftermin scheinträchtig wäre. Normalerweise tritt die etwa 14 Tage nach dem Deckakt auf. Da kann es schon mal passieren, dass Häsinnen Nester bauen, die manch' andere trotz Trächtigkeit nicht zustande bringt.

MfG NiceDay
BenutzeravatarNiceDay
 
Beiträge: 431
Registriert: 22. Aug 2004 01:36

von Bommelche » 10. Apr 2011 15:29

Hase rupft sich

Hallo.

Ich habe mal ein paar Frage und zwar, mein hase rupft sich schon seit ca. drei wochen das fell aus.
Sie hat sich auch schon ein nest gebaut, aber bis jetzt sind noch keine jungen da. Kann es vielleicht sein, dass mein hase *scheinträchtig* ist?
Weil ich mal gelesen habe,dass hasen wenn sie *trächtig* sind erst kurz vor der geburt sich es fell rauszupfen.
Und wenn ich meinen hasen was zu fressen morgens gebe und die hasendame streicheln will läuft sie immer weg und fängt an zu knurren :roll:
eine richtige zicke. vorher hat sie sich immer nehmen und streicheln lassen. :(


meine hasen leben draußen. ein junge und ein mädchen..wollte einmal Junge(n) haben und die dann direkt trennen.ist das so einfach möglich?

lieber gruß
annika :-)
Bommelche
 

von jugi » 18. Apr 2011 12:55

Re: Häsin rupft Fell und baut schon jetzt ihr Nest.

hallo meine häsin hat schon nest gebaut und fell gerupft aber es noch keine jungen dirn !
was ist loss
jugi
 

von Lisi10042 » 16. Mär 2013 15:05

Re: Häsin rupft Fell und baut schon jetzt ihr Nest.

BItte helft mir ganz schnell!!!!

ICh habe eine häsin mit dem Namen sternchen sie ist vor 33 tagen von einem kastrirten hasen bestiegen worden, aber dennoch hat sie vor 3 Tagen ein nest gemacht so richtig groß :P . Und vorgestern sah ich aus ihrem po so 2 Füße heraus schauen ich habe keine ahnung was los ist helt mir bitte!!!!
Lisi10042
 

von Pfote » 17. Mär 2013 12:02

Re: Häsin rupft Fell und baut schon jetzt ihr Nest.

hallo,

von einem kastrierten rammler wurde sie gedeckt? wie lang ist die kastration her gewesen, bevor er sie gedeckt hat?

und vorgestern hast du "füße" gesehen und bist nicht zum tierarzt gefahren??????
was glaubst du was da passiert sein könnte? richtig, wenn du dich nicht verguckt hast, hat deine häsin junge im bauch die im geburtskanal stecken geblieben sind. sie werden bis heute alle gestorben sein und im mutterleib verwesen. fahr zum tierarzt und lass deine häsin schnellstmöglich kastrieren - wenn sie nicht schon eine sepsis (blutvergiftung) hat und eingeschläfert werden muss.

in der hoffnung, das sich jemand mit dieser fragen einen scherz erlaubt hat und kein tier leiden muss,
pfote
***********************************************************************************
wenn die klügeren nachgeben, wird die welt von den dummen beherrscht.
Pfote
 
Beiträge: 42
Registriert: 8. Okt 2012 23:16

von stubsistasie » 12. Apr 2013 15:48

Re: Häsin rupft Fell

hallo, ich bin neu hier und habe eine frage.
ich habe zwei häsinen (mutter und tochter) und als ich gestern zu meinen hasen gegangen bin, lag das hasen haus umgekippt auf der seite.
natürlich wollte ich es wieder hinstellen so wie es vorher stand , und als ich das haus nahm hab ich gesehen das eine menge hasen fell lag.
Ich war natürlich erste einmal erschrocken, und habe die haare wegg geräumt, und heute früh bin ich noch mal schauen gegangen und da lag wieder fell.

Ich weis nicht was ich jetzt machen soll.
Könnt ihr mir helfen?
:(
LG (bitte um schnelle Antwort)
stubsistasie
 

von Pfote » 12. Apr 2013 15:59

Re: Häsin rupft Fell und baut schon jetzt ihr Nest.

eine deiner häsinnen ist hitzig, bzw scheinträchtig. wenn die tochter wirklich eine tochter ist und kein sohn, dann wird sich die häsin, die sich rupft in ein paar tagen wieder beruhigen. die haare wegzuräumen bringt gar nix. lass sie einfach in ruhe, das regelt sich von allein.

ich gehe mal davon aus das deine "hasen" kaninchen sind... ;-) hasen sind etwas ganz anderes

lg
pfote
***********************************************************************************
wenn die klügeren nachgeben, wird die welt von den dummen beherrscht.
Pfote
 
Beiträge: 42
Registriert: 8. Okt 2012 23:16

von Buddy » 2. Jun 2019 18:38

Hase baut Nest.

Hallo.
Ich halte im Moment 2 Kaninchen und einen Hasen zusammen in einem Gehege.

Laut dem Züchter wo ich die Tiere her habe sind die Kaninchen Weibchen und der Hase Männlich.
Die Kaninchen haben sich eine Höhle gegraben, und der Hase fängt jetzt an darin ein Nest zu bauen.
Bzw schleppt er jede Menge gras und Stroh in die Höhle.

Was könnte da los sein?

Ist mein Hase ein Weibchen oder baut er für die anderen ein Nest?
Buddy
 

von reh » Heute 19:49

Re: Häsin rupft Fell und baut schon jetzt ihr Nest.

Hasen und Kaninchen sind verschiedene Rassen, Hasen hält man nicht im Stall, wenn, dann sind das Kaninchen der Rasse Hase (mit besonders langer schlanker "hasenform") und ja, klingt nach trächtigem Weibchen.
Geschlechtsbestimmung: knowledge/kb_show.php?id=2
mit freundlichen Grüßen
reh

www.satinangora.de - die Kaninchen zum Spinnen -
www.kaninchenfarben.de - Bilder und Genformeln -
Benutzeravatarreh
Admin
 
Wohnort: Sachsen
Beiträge: 1494
Bilder: 56
Registriert: 15. Jun 2004 18:53


Zurück zu sonstiges