Sommerhitze überstehen???

von DKTS best friends » 3. Jul 2014 15:48

Sommerhitze überstehen???

Hallo, meine Kaninchen schwitzen im Sommer immer in ihrem Zimmer. Was kann ich dagegen tun?? Bis jetzt mache ich immer, die Fensterläden zu und das Fenster auf. Natürlich stelle ich meinen Kaninchen auch immer, eine große Schüssel Wasser ins Zimmer.Doch was kann ich noch tun,damit meine Kaninchen nicht so schwitzen und wie sie den Sommer gut überstehen können??? LG Merle
DKTS best friends
 

von DKTS best friends » 5. Jul 2014 08:05

Re: Sommerhitze überstehen???

;-) Hallo, demnächst werde ich nicht mehr DKTS best friends heißen, sondern Petersilie. LG Merle
DKTS best friends
 

von Joanie » 12. Jul 2014 16:20

Re: Sommerhitze überstehen???

Hallo Merle,

wieviel Grad sind denn in dem Zimmer? Meine Mutter hat früher immer in unserem Kinderzimmer weiße Bettlaken feucht gemacht und an die Fenster gehangen. Allerdings waren unsere Fenster tagsüber immer geschlossen. Also gelüftet wurde mit groß auf die ganze Nacht bis es morgends anfing wärmer zu werden, dann die Fenster zu und die angefeuchteten Laken dran. Eigentlich sollten die geschlossenen Fensterläden schon ausreichen, allerdings, musst du dann wahrscheinlich auch die Fenster zu machen, sonst kommt ja die ganze Wärme durch die Ritzen trotdem rein.

LG

Joanie
Joanie
 
Beiträge: 41
Bilder: 0
Registriert: 20. Jun 2014 19:21

von Petersilie » 12. Jul 2014 16:55

Re: Sommerhitze überstehen???

Hallo, Joanie, meistens haben wir in unserem Zimmer 21 bis 23 Grad. Wir haben, die Fensterläden immer, halb zu. Die Fenster schließen wir auch. Nachts machen wir sie zu. Da es Nachts manchmal ziemlich kalt ist und meine Kaninchen leicht frieren. ;-) PS, gibt es irgend eine Nahrung, die Hilft im Sommer ??? LG Merle
Petersilie
 

von Joanie » 13. Jul 2014 15:19

Re: Sommerhitze überstehen???

Hallo Merle,

also bei den Temperaturen würde ich mir überhaupt keine Gedanken machen. In Außenhaltung lebende Tiere wie meine, müssen manchmal über 30 Grad im Schatten aushalten. Bis 25 Grad sind meine fit und springen wie die Flummis durch die Gegend, zeigen also überhaupt keine Anzeichen, dass es ihnen zu warm wäre. Erst wenn das Termometer so auf die 30 Grad zu geht, merkt man, dass sie es ziemlich warm finden und über 30 Grad zeigen sich alle Symptome von absolut eindeutig zu heiß.
Kühlende Lebensmittel gibt es selbstverständlich, nämlich alle Lebensmittel, die viel Flüssigkeit enthalten. Also Gurke, Salate in jeglicher Form, Melone (nicht zu viel füttern, sehr hoher Zuckergehalt). Deshalb sollten diese Lebensmittel in Außenhaltung auch nicht im Winter gefüttert werden, da die Tiere ja da Wärme benötigen und nicht zusätzlich ausgekühlt werden sollten.
Wieso du allerdings nachts das Fenster zumachst, wo sie sich mal von der Hitze, wenn es am Tag draußen richtig heiß ist, erholen könnten, ist mir ein wenig unklar. Meine Tiere halten im Winter bis zu -17 Grad aus draußen und zwar ohne Probleme, habe im Winter noch nie ein Tier wegen Kälte verloren, im Sommer wegen Hitzschlag leider schon. Was anderes wäre Zugluft, weil dort Erkältungsgefahr besteht, aber ansonsten? Was hast du für Kaninchen? Irgendeine spezielle Sorte?
LG

Joanie
Joanie
 
Beiträge: 41
Bilder: 0
Registriert: 20. Jun 2014 19:21

von Petersilie » 13. Jul 2014 16:06

Re: Sommerhitze überstehen???

Hallo, Joanie, ich werde ab jetzt, in warmen Nächten, das Fenster öffnen, außer bei Gewitter. ;-) Meine Kaninchen haben sehr viel Fell und schwitzen schon bei 27 Grad Aussentemperatur, obwohl sie innen leben. LG Merle
Petersilie
 

von Joanie » 15. Jul 2014 07:47

Re: Sommerhitze überstehen???

Hallo,

na bei Gewitter würde ich auch zu lassen, schon wegen der möglichen Überschwemmung im Zimmer. :D
Und wenn die Kaninchen zu den Langhaarigen gehören, wie Teddyzwerge oder ähnliches, dann haben die genug Fell für die "Kälte" in kühleren Sommernächten. Wie schon gesagt, Kaninchen vertragen im Allgemeinen die Kälte besser als die Wärme.
LG

Joanie
Joanie
 
Beiträge: 41
Bilder: 0
Registriert: 20. Jun 2014 19:21


Zurück zu sonstiges