Sind Pflanzen intelligenter als gedacht?

von Karl Schwab » 1. Jul 2014 16:29

Sind Pflanzen intelligenter als gedacht?

Karl Schwab
 
Beiträge: 241
Registriert: 12. Jul 2004 13:58

von DKTS best friends » 4. Jul 2014 12:49

Re: Sind Pflanzen intelligenter als gedacht?

Hallo, diese Pflanze ist nicht nur intelligent, sondern hat auch Vorteile für unsere Tiere!! Da die Berberitze Parasieten tötet und somit auch unsere Kaninchen keine Parasiten, von der Pflanze bekommen können.Das sind sehr schöne Neuigkeiten. Nun habe ich aber noch eine Frage und zwar, dürfen Kaninchen Berberitzen fressen??? Mit vielen, lieben Grüße Merle
DKTS best friends
 

von Karl Schwab » 10. Jul 2014 23:20

Re: Sind Pflanzen intelligenter als gedacht?

Hallo.

Es ist nicht anzunehmen, daß Kaninchen von den Larven der Sauerdorn-Bohrfliege befallen werden. Andererseits ist die "Gemeine Berberitze" auch eine Heilpflanze, u. a. mit antibakteriellen Wirkungen.

Die Berberitze ist jedoch auch leicht giftig. Nur die reifen Beeren nicht. Hauptsächlich handelt es sich um Alkaloide, insbesonders um das Alkaloid Berberin. Kaninchen können laut Ursula Glauser Alkaloide abbauen, was laut Wikipedia bei Berberin auch nachgewiesen ist.

Trotzdem würde ich auf die Verfütterung von Berberitzen verzichten. Nicht wegen der leichten Giftigkeit, sondern wegen den scharfen Blatt-Dornen. Kaninchen haben nun mal die dumme Angewohnheit auf ihrem Fressen herumzulatschen. Sollten sie jedoch freiwillig von einem Strauch fressen, ist sicher wegen der leichten Giftigkeit und den Dornen nichts zu befürchten.

Gruß
Karl
Karl Schwab
 
Beiträge: 241
Registriert: 12. Jul 2004 13:58


Zurück zu sonstiges