Seite 1 von 1

Häsin hat Junge, aber kein Nest gebaut!

BeitragVerfasst: 29. Sep 2006 18:07
von schmusebunnys
Hallo an alle,
Meine Häsin (lilo) hat nun endlich Junge bekommen. 6 Stück, eigentlich 7 aber eins war leider schon tot.
Bis jetzt sind die kleinen wohl auf, doch die Häsin hat kein Nest gebaut sie hat auch kein bisschen Fell zu den Junge(n) gelegt. da meine andere Häsin schon ein Nest gebaut hatte und da auch fell drin war , und diese häsin keine Junge(n) bekommen hat, habe ich das Fell über die Junge(n) von Lilo gelegt.

War das richtig? was soll ich noch machen?

bitte helft mir

mfg Steffi

Kein Nestbau

BeitragVerfasst: 30. Sep 2006 13:01
von Reni
Hallo! Hoffe für dich dass das klappt. Das Nest und die Wolle der anderen Häsin hat einen total andere Geruch, als die Häsin die geworfen hat. Kann gut sein, dass sie jetzt die Kleinen nicht mehr annimmt.
Du hättest ein Nest aus Stroh bauen, respektive formen müssen, der Häsin die geworfen hat Haare auszupfen und inst Nest tun. Die Babies dann darin "verpacken". So wäre es korrekt gewesen und hätte keine Probleme gegeben.
Hoffe für dich, dass die Häsin das jetzt so akzeptiert wie du es gemacht hast.

BeitragVerfasst: 30. Sep 2006 15:08
von schmusebunnys
Hallo,
habe auch andere Züchter gefragt, die meinten das wäre das richtige gewesen. Aufjedenfall sind die kleinen gut über die nacht gekommen und haben schöne runde bäuche denke schon das sie sie angenommen hat.
EIn Nest für die Jungen habe ich ja gebaut aber ich kam nicht an die Bauchwolle der Häsin ran, sagen wir es so da war so gut wie nichts. 2 Der Junge(n) sind deutlich größer als die anderen 4 gibt das Probleme wegen Milch oder so?

mfg Steffi

BeitragVerfasst: 30. Sep 2006 18:16
von Silvi
Unterschiedlich grosse Babies kommen oft vor. Lass ihnen Zeit. Die Natur wird das schon reglen.