Forumsregeln
Bitte benutze die Suche, bevor du Fragen stellst. Bei allgemeinen Kaninchenhalterfragen (Hilfe, mein Kaninchen hat Junge) schaue bitte auch hier nach: Kaninchen-zucht.de

Meine Häsin hat nach der Geburt rapide abgenommen!

von BabuPiny » 30. Jun 2015 12:24

Meine Häsin hat nach der Geburt rapide abgenommen!

Hey liebe Kaninchenfreunde!
Ich habe ein riesiges Problem: Mein Kaninchen Babu habe ich von Piny (wie mein Nutzername schon sagt) decken lassen. Sie hat nun drei Junge(n) am Freitag zur Welt gebracht, eines war eine Todgeburt. Die Todgeburt habe ich natürlich sofort entfernt. Mein Problem ist, dass Babu sehr stark abgenommen hat. Ihr steht immer Heu, Stroh, Wasser, Trockenfutter, Gurke, Karotte zur Verfügung und ich habe viel Gras und Klee ausgerupft, damit sie sich nicht von ihren kleinen trennen muss. Mein Problem ist, dass sie meiner Meinung nach zu wenig frisst und auch immer noch sehr knochig ist. Klee mümmelt sie in einem weg, aber das andere Frischfutter, was vor und während der *Trächtigkeit* ratzefatz aufgefuttert war frisst sie nun nur noch in Maßen. Gras frisst sie auch ganz gut, aber das Trockenfutter lässt sie auch unangetastet. Trockenes Brot liegt auch immer dabei, wird aber auch kaum angefressen. Meine Frage ist nun: Ist das normal, dass sie so abnimmt? Hängt dass mit der Milchproduktion zusammen oder könnte da noch etwas anderes sein? Soll ich zum Tierarzt? Ich hab auch schon überlegt, ob nicht vielleicht noch ein Junge(s) in der Gebärmutter steckt, aber dann wäre sie vermutlich schon tot.
Noch eine Frage ist, ob es normal ist, dass die Junge(n) mit vier Tagen jetzt schon riesig sind und ihr Fellkleid schon ausbilden? Ich hoffe wirklich ihr könnt mir helfen.

Und nochmals zur Erklärung: Babu ist fast zwei Jahre alt und das war ihre erste Geburt.

Vielen Dank im Vorraus für eure Hilfe :-)
BabuPiny
 

Zurück zu Decken, Trächtigkeit, Geburt und Aufzucht

cron