Forumsregeln
Bitte benutze die Suche, bevor du Fragen stellst. Bei allgemeinen Kaninchenhalterfragen (Hilfe, mein Kaninchen hat Junge) schaue bitte auch hier nach: Kaninchen-zucht.de

Ewiger Nestbau

von Susi & Strolch » 11. Mai 2014 23:58

Ewiger Nestbau

Hallo ihr Lieben,
ich möchte meine Susi (Zwergwidder) in 3 Wochen decken lassen. Sie kommt aus Züchterhand und es wäre auch nicht
ihr erster Wurf. Sie lebt mit einem 3 Jahre alten Kastraten zusammen.

Sie baut allerdings seit fast 8 Wochen ständig Nester - und dann gleich derart große und mit so viel Fell, dass ich schon
langsam bedenken habe, ob das je wieder nachwächst... :P

Ich habe aus dem letzten Nest ein Teil der Wolle raus geholt, weil sich das ganze im Stall verteilt hat und hinterher alles
(incl. Wasser) voller Haare ist. Nur das "Hauptnest" hab ich drinnen gelassen. Ich hab das ganze in einem Stoffbeutel aufgehoben.
Kann ich ihr dann zu den kleinen mit rein legen oder?

Sie lässt sich seit fast 14 Tagen nur noch ganz selten anfassen und klopft mich immer zu an. Egal ob ich im Stall stehe (Gartenhütte) oder
im großen Freilauf rumlaufe. Sobald ich sie anschaue klopft sie wie verrückt und hört gar nicht mehr auf....

Ich hab ja schon seit Jahren Kaninchen, aber das ist mir noch bei keiner Dame unter gekommen! Habt ihr eine Erklärung?

Sie kann NICHT trächtig sein... mein Kastrat wurde Frühkastriert und hat ihre Vorgängerin auch nie trächtig gemacht.

Liebe Grüße
Susi & Strolch
 
Beiträge: 24
Registriert: 23. Mär 2014 02:20

von DKTS best friends » 12. Mai 2014 06:56

Re: Ewiger Nestbau

Hallo,susi und strolch ,ich würde mit ihr mal zum Tierarzt gehen und abschecken lassen,ob sie *trächtig* ist.Ansonsten wie du es beschrieben hast,wird sie *scheinträchtig* sein.Sowas kann dann häufiger auftreten,deswegen würde ich sie kastrieren,akuch wenns noch so teuer ist.Aber erst würde ich sie beim Tierarzt abschecken lassen.LG Merle
DKTS best friends
 

von reh » 12. Mai 2014 12:24

Re: Ewiger Nestbau

Ich würde weder zum TA gehen noch eine Kastration in Erwägung ziehen, besonders nicht, wenn ich Junge möchte.
Ansonsten kann ich nicht viel dazu sagen.
Schlechte Nester bessere ich auch mal mit übriger Wolle (egal von wem) aus.
mit freundlichen Grüßen
reh

www.satinangora.de - die Kaninchen zum Spinnen -
www.kaninchenfarben.de - Bilder und Genformeln -
Benutzeravatarreh
Admin
 
Wohnort: Sachsen
Beiträge: 1490
Bilder: 56
Registriert: 15. Jun 2004 18:53


Zurück zu Decken, Trächtigkeit, Geburt und Aufzucht