Forumsregeln
Bitte benutze die Suche, bevor du Fragen stellst. Bei allgemeinen Kaninchenhalterfragen (Hilfe, mein Kaninchen hat Junge) schaue bitte auch hier nach: Kaninchen-zucht.de

Häsin will sich nicht decken lassen...

von sarah93 » 2. Feb 2014 19:53

Häsin will sich nicht decken lassen...

Hallo, ich habe eine ca. 3 Jahre alte NHD-Häsin. Im Mai 2012 bekam sie das erste Mal Nachwuchs (war allerdings nicht geplant). Nun wollte ich sie gern noch einmal decken lassen. Habe mir extra 2 Rammler von Juni 2013 geholt. Die beiden sitzen zusammen und verstehen sich super. Jedes Mal wenn ich meine Häsin zu ihnen setze, macht sie die beiden richtig zur Sau. Sie scheucht sie durch den ganzen Stall und danach sind die beiden Rammler total verängstigt.
Hat jemand Tipps oder vielleicht eine Ahnung woran das liegen könnte?
Danke schon einmal im vorraus
sarah93
 

von Teddy » 2. Feb 2014 21:51

Re: Häsin will sich nicht decken lassen...

Vielleicht merkt sie einfach, daß es "zu spät" ist...

Das Becken kann verknöchern, daher sollten Häsinnen vor dem 1. Jahr erstmalig belegt werden und danach sollten auch nicht zu lange Pausen dazwischen liegen.
Wenn die Häsin vor knapp 2 Jahren das erste und letzte Mal Junge hatte, würde ich es besser nicht riskieren sie zu decken...
... Kann gut gehen, daber das Risiko, daß sie unter der Geburt eingeht, wäre mir zu groß...

Toll, daß die Rammler sich noch verstehen, aber dennoch würde ich raten, beide kurzfristig kastrieren zu lassen. Über Kurz oder lang wird es nämlich doch schief gehen ;-( Und dann ist meist eine Vergesellschaftung nicht mehr möglich ;-(

LG,

Alexandra
Teddy
 
Beiträge: 262
Registriert: 6. Jan 2011 01:17

von Michael Schlaphof » 2. Feb 2014 22:45

Re: Häsin will sich nicht decken lassen...

Hallo,

dass sich 2 Rammler dauerhaft vertragen, kommt nur selten vor. Es ist immer ein Risiko, sie zusammen zu lassen.
Sind sie vielleicht doch kastriert? (Zu erkennen an fehlenden Hoden)

NHD´s sind im Gegensatz zu den deutschen Widderzwergen echte Zwergkaninchen. Zu erkennen an der Erbformel.

Bei der Verpaarung von echten Zwergkaninchen des spalterbigen Typs muss immer mit Schwierigkeiten in der Zucht gerechnet
werden. Da die Häsin aber schon einmal (erfolgreich?) Junge aufzog, kann es auch wieder gelingen.
Sie darf nicht zu fett sein und sollte auch paarungsbereit sein.
Mit steigenden Temperaturen und vor Allem längeren Tageslicht wird sich die Häsin schon noch decken lassen.
Michael Schlaphof, Berlin
Michael Schlaphof
 
Beiträge: 102
Registriert: 29. Jul 2004 22:28

von sarah93 » 3. Feb 2014 12:39

Re: Häsin will sich nicht decken lassen...

Hallo, danke erstmal für die Antworten.
Also das ich die beiden Rammler nicht dauerhaft zusammenlassen kann weiß ich. Aber solange sie sich verstehen ist gut. Will sie vorerst auch nicht kastrieren lassen, da sie ja eigentlich zur Zucht eingesetzt werden soll. Was ja leider nicht so richtig klappt. Kastriert sind sie auf keinen Fall, habe sie mit nur 6 und 8 Wochen vom Züchter gekauft.
Bei ihrem ersten Wurf hat sie 4 tolle Junge(n) bekommen, die sie hervorragend aufgezogen hat. (Konnte sie jeden Tag pünktlich um 11 Uhr beim Säugen beobachten und sie war in der zeit auch mir gegenüber nicht aggressiv)
Sie selbst lebt mit ihrer Tochter und einem kastrierten Rammler zusammen. Die beiden jungen Rammler nebenan, können sich aber nicht sehen.
Könnte es ein Problem sein, das sie sich dauerhaft riechen? Oder sind die beiden Rammler einfach noch nicht geschlechtsreif?
sarah93
 

von Nibufa » 18. Feb 2014 09:41

Re: Häsin will sich nicht decken lassen...

Manche Rammler brauchen etwas länger. Du wirst merken, im Frühling werden sie sich gegenseitig rammeln und dann sind sie so weit. Dann wird auch die Zeit kommen das du sie trennen müßen wirst, weil es zu stressig für die Beiden wird. Einer wird definitiv gestresst sein und abmagern. Gerade wenn du sie als Deckrammler benutzt sind sie dann noch so "geil" das einer den Anderen -ich sag mal aggresiv- berammelt und dann wird es streit geben.
Wegen der Häsin kannst du es ja jetzt im Frühling noch mal versuchen, da sind die Hasis meisst paarungsbereit. Wenn es da auch nicht klappt, kann sie wohl in rente gehen. ;-)
Nibufa
 
Beiträge: 7
Registriert: 17. Feb 2014 12:59


Zurück zu Decken, Trächtigkeit, Geburt und Aufzucht