Forumsregeln
Bitte benutze die Suche, bevor du Fragen stellst. Bei allgemeinen Kaninchenhalterfragen (Hilfe, mein Kaninchen hat Junge) schaue bitte auch hier nach: Kaninchen-zucht.de

Nachwuchs

von Sera » 16. Nov 2013 20:05

Nachwuchs

Hallo, ich bin neu hier! Seit einer Woche haben wir zwei Zwergkaninchen. Es handelt sich um ein Pärchen, das Männchen soll angeblich kastriert sein... Wir haben sie von Bekannten "übernommen" sie hatten nach einem halben Jahr keine Lust mehr auf sie. :( sie leben in einem ca. 10qm großen Gehege, bei uns im Garten.
warum ich das hier schreibe? Heute morgen fand ich ein totes Neugeborenes und ein lebendes im stall. Da wir nicht damit gerechnet haben sind wir ein bisschen überfordert... Ich wäre dankbar, wenn mir jemand sagen könnte, ob mein ersten Schritte richtig waren...
1. ich habe das Männchen ausgesperrt, das Weibchen ist jetzt im stall (zweistöckig) das Männchen im Freigehege (nachts in einem kleinen Ersatzstall).
2. das Weibchen hat ein Nest gebaut und kümmert sich wohl um das Verbleibende. Ich hab gelesen,dass sie nicht oft säugen, werde morgen früh mal schauen, ob der Bauch des kleinen ordentlich gefüllt aussieht :)
3. ich gebe mehr Grünfutter als sonst dazu, vor allem dem Weibchen.

Da in unserem Ratgeber nicht wirklich viel über Aufzucht zu finden ist (wir haben ja gedacht, diese Infos brauchen wir nicht) binich ziemlich blank, und will jetzt aber nichts falsch machen...
Vielenorts ank schonmal für eure Rückmeldungen :)
Sera
 

von Pfote » 17. Nov 2013 20:23

Re: Nachwuchs

hallo sera,

das klingt schonmal gut, wenn der bauch des jungtieres nicht eingefallen aussieht, dann ist i.d.r. alles gut. es kann sein, das die häsin ein wenig aggressiv reagiert und knurrt, wenn du in den stall greifst. gib ihr viel gutes heu und frischfutter, milchunterstützend wirst du bei einem jungen nicht füttern müssen. generell musst du für die aufzucht nicht viel mehr tun, als mutter und kindern ruhe gönnen und alle ein - bis zwei tage mal nach dem rechten schauen. am besten schaust du morgens nach dem kleinen, wenn die mutter frisst. wenn es dann das nest verlässt, kannst du es auch auf den arm nehmen und streicheln. überprüfe auch, ob es im nest liegt oder ob es rausgekrabbelt ist oder rausgezogen wurde. das kann bei den jetztigen temperaturen sehr schnell zum tod durch unterkühlung führen.
kontrollier auch mal das gehege, nicht das noch irgendwo verstorbene jungtiere liegen und verwesen (krankheitskeime!).

ob der rammler kastriert ist kannst du ganz leicht überprüfen: nimm ihn auf den schoß, dreh ihn auf den rücken und schau mal links und rechts vom after.... ist er nicht kastriert, sollte man das sehr gut erkennen ;)


liebe grüße
pfote
***********************************************************************************
wenn die klügeren nachgeben, wird die welt von den dummen beherrscht.
Pfote
 
Beiträge: 42
Registriert: 8. Okt 2012 23:16

von Teddy » 17. Nov 2013 22:54

Re: Nachwuchs

Hi Sera,

Pfote hat ja schon so einiges geschrieben ;-)

Hut ab, daß Du so schnell reagiert hast - und korrekt reagiert hast !

Möchte jedoch folgendes zu dem Posting von Pfote hinzufügen:

Solltest Du KEINE Hoden finden, heißt das noch lange nicht, daß er Rammler (komplett) kastriert ist...
Manchmal steigt nur 1 Hoden ab oder sogar gar keiner...
... und wenn nur einer absteigt wird teilweise nur der eine entfernt... Der andere würde dann in der Bauchhöhle verbleiben und vermutlich irgendwann entarten...

Vielleicht wurde er auch kastriert - aber da er noch 4 Wochen scharf schießen kann, kann es auch in der Zeit schiefgegangen sein...
Und, Häsinnen werden normalerweise sofort nach oder sogar während der Geburt nachgedeckt... Sprich, evtl. habt Ihr in 31 Tagen wieder Nachwuchs...

Frag die Bekannte am Besten wann und von wem kastriert wurde...
Berichte dann bitte nochmals ;-)

LG,

Alexandra
Teddy
 
Beiträge: 262
Registriert: 6. Jan 2011 01:17

von Pfote » 19. Nov 2013 15:07

Re: Nachwuchs

danke für die ergänzung, alexandra! :-)

lg
pfote
***********************************************************************************
wenn die klügeren nachgeben, wird die welt von den dummen beherrscht.
Pfote
 
Beiträge: 42
Registriert: 8. Okt 2012 23:16

von Teddy » 20. Nov 2013 00:40

Re: Nachwuchs

;-))
Das Meiste hattest Du ja schon geschrieben ;-))

LG,

Alexandra
Teddy
 
Beiträge: 262
Registriert: 6. Jan 2011 01:17


Zurück zu Decken, Trächtigkeit, Geburt und Aufzucht