Forumsregeln
Bitte benutze die Suche, bevor du Fragen stellst. Bei allgemeinen Kaninchenhalterfragen (Hilfe, mein Kaninchen hat Junge) schaue bitte auch hier nach: Kaninchen-zucht.de

Junge verstreut,häsin budelt

Stichworte: Absetzen, hitzig, Nachwuchs, Verhalten

von Hasi 76 » 25. Apr 2010 18:18

Junge verstreut,häsin budelt

Hallo hab volgendes problem,hab eine Deutsche Riese Häsin die letztes wochenende junjge bekommen hat.Seit heute buddelt sie den ganzen stall um und verteilt ihre jungen überall.Bis jetzt sind alle jungen gut genährt (8) aber sie schleppt sie durch den stall und manchmal legt sie sich auf eins drauf.
Sie gräbt sich teilweise richtig unters stroh,kann es sein das sie noch trächtig ist?
Der züchter von dem wir sie haben hat sie nach zwei wochen nachdecken lassen weil er dachte sie sei nicht tragend,war sie aber doch und sie hat es trotzdem zugelassen.Und warum verstreut sie die jungen,kann es sein das sie sie jetzt abstößt?
Hasi 76
 

von hasihasi56 » 25. Apr 2010 21:00

Re: Junge verstreut,häsin budelt

Eine doppelte Belegung ist sehr selten aber möglich. Wenn sie den Stall förmlich umgräbt, würde ich die häsin in eine andere bucht setzen und nur zwei mal täglich zum säugen rübersetzen. Andernfalls besteht vielleicht doch die Gefahr das sie ihre Jungtiere platt macht. Was nicht irritiert ist, dass sie ihre Welpen immer in neue ecken verschleppt. Bau den Jungtieren ein neues Nest und setz die häsin in eine andere bucht.
LG
hasihasi56
 
Wohnort: fbzw japaner, hermelin ra
Beiträge: 41
Registriert: 14. Mär 2010 20:34

von Hasi 76 » 26. Apr 2010 08:28

Re: Junge verstreut,häsin budelt

Guten Morgen,

also die letzte Nacht hat sie wie wild den stall umgegraben und mit den hinterläufen gestampft,habs drinnen gehört so laut war das.Als ich heut morgen den stall kontroliert hab,war aber alles wieder in bester ordnung,sie hat das alte Nest wieder neu aufgebaut und alle ihre jungen wieder reingepackt,alle gesäugt und zugedeckt.
Hunger und durst muß sie auch ordentlöich gehabt haben sowohl tränke und futter waren fast leer aber sonst alles in ordnung und auch keine neue jungen oder so mh komisch die Dame :angel:
Hasi 76
 

von hasihasi56 » 26. Apr 2010 12:04

Re: Junge verstreut,häsin budelt

Hallo,
Kann natürlich auch möglich sein das die häsin hitzig war und das jetzt wieder aklingt.
LG
hasihasi56
 
Wohnort: fbzw japaner, hermelin ra
Beiträge: 41
Registriert: 14. Mär 2010 20:34

von hasi 76 » 10. Mai 2010 08:58

Re: Junge verstreut,häsin budelt

So bald sind die jungen 4 wochen alt,wann sollte ich sie absetzen und wie ist das dann mit der fütterung?
Soll ich ihnen starterpellets geben oder nur löwenzahn und heu?Ist das schlimm wenn sie jetzt mit gut 3 wochen schon an frifu und mamas pellets nagen?Mutter bekommt seit gestern absetzfutter

Gruß
hasi 76
 

von hasihasi56 » 12. Mai 2010 19:42

Re: Junge verstreut,häsin budelt

Frischfutter für die kleinen ist super. So sind sie von Anfang an dran gewöhnt und es gibt nicht so viele durchfälle. Nur mit den pellets würde ich mir was einfallen lassen. Oft kommt es zu darmprobleme weil die Verdauung der kleinen noch nicht vollständig ausgeprägt ist.
Warum willst du mit 4 Wochen absetzen? Bis zur 10. Woche füttere ich nur frisch, heu und einige Haferflocken dazu wegen besagter Problematik. Pellets, Mais, Brot oder ähnliches gibts erst nach der kritischen zeit.
LG
hasihasi56
 
Wohnort: fbzw japaner, hermelin ra
Beiträge: 41
Registriert: 14. Mär 2010 20:34

von Hasi 76 » 12. Mai 2010 20:43

Re: Junge verstreut,häsin budelt

Na ich will ja noch nicht unbedingt absetzen,war nur ne frage wann das am besten geht,naja 10 wochen wollt ich sie aber auch nicht zusammen mit der mutter im selben stall lassen,dann wirds wohl doch n bissl eng für alle,hab schon neue grosse buchten mit 1,30m breite fertig nur hab ich angst das das zuviel streß für die jungen ist sie dort hin umzusiedeln.deshalb die frage wann das am besten
geht.Kann ich den jungen denn auch ruhig viel frifu anbieten oder lieber noch wenig?



Gruß
Hasi 76
 

von reh » 12. Mai 2010 21:07

Re: Junge verstreut,häsin budelt

Siedel sie doch mit Mutter um ;-)
mit freundlichen Grüßen
reh

www.satinangora.de - die Kaninchen zum Spinnen -
www.kaninchenfarben.de - Bilder und Genformeln -
Benutzeravatarreh
Admin
 
Wohnort: Sachsen
Beiträge: 1506
Bilder: 56
Registriert: 15. Jun 2004 18:53

von hasihasi56 » 13. Mai 2010 09:26

Re: Junge verstreut,häsin budelt

Mit 3 Wochen alte Jungtiere ist es nicht problematisch häsin und junge umzusetzen wie reh schon sagte. Wieviele junge hat sie denn? Bei kleineren würfen setze ich mit 6 Wochen. Bei größeren erst mit acht Wochen. Kannst ruhig viel frifu reingeben und dazu heu auf dem Boden verteilen. Nur aufbau- oder mastfutter der häsin allein geben. Entweder du benutzt einen wandfutternapf oder tust die häsin dafür raus .
hasihasi56
 
Wohnort: fbzw japaner, hermelin ra
Beiträge: 41
Registriert: 14. Mär 2010 20:34


Zurück zu Decken, Trächtigkeit, Geburt und Aufzucht