Forumsregeln
Bitte benutze die Suche, bevor du Fragen stellst. Bei allgemeinen Kaninchenhalterfragen (Hilfe, mein Kaninchen hat Junge) schaue bitte auch hier nach: Kaninchen-zucht.de

Ein Nest - Zwei Mütter ??

von Faylie86 » Do 20. Apr. 17, 10:55

Ein Nest - Zwei Mütter ??

Huhu, bin neu hier :-)

Ich halte 3 Weibliche, 1 Männliches Kaninchen (dachte ich jedenfalls immer) in einer großen Voliere, sie bekommen täglich Auslauf im Garten.
Nun hat sich herausgestellt, dass das neue Weibchen ein Bock ist und gedeckt hat, gestern habe ich ein Nest mit 9 Kleinen gefunden, etwa 4-6 Tage alt.
Die Beiden Häsinnen kümmern sich beide, das Nest wurde zB nicht von der Häsin gebaut, die ich heute morgen beim Säugen beobachtet habe.
Das ich da jetzt nicht viel zu tun habe, konnte ich schon herausfinden, jedoch habe ich noch ein paar Fragen an euch:

1. Der Vater (Zwergkaninchen) wurde separiert und wird Donnerstag kastriert.
2. Kann es sein, dass es ein "Zwillingswurf" ist?
Die 4 dunklen Jungen sind größer als die 5 helleren, vom "Fellstatus" her sind sie aber gleich alt. Die vermeintlichen Mütter sind Schwestern und pflegen schon immer recht engen Körperkontakt.
3. Der Vater ist jetzt alleine, wäre es sinnvoll ihn mit dem Kastraten zusammenzusetzen?
4. Nun sind die erwachsenen Tiere zu dritt, (1 Kastrat (großer Zwerg) und 2 Damen(beides Stallis)) ist das ok für die Kleinen, wenn sie von Anfang an in der Gruppe aufwachsen?
5. Brauchen die Kleinen irgendwann spezielles Futter? Sie sind rege und machen leise Geräusche, Bäuche rund, nicht faltig.
Bisher füttere ich noch getreidefreies Energiefutter wegen des Winters.

Viele Grüße und vielen Dank im Vorraus für eure Hilfe !!
Faylie86
 
Beiträge: 1
Registriert: Do 20. Apr. 17, 10:36

Zurück zu Decken, Trächtigkeit, Geburt und Aufzucht