Forumsregeln
Dieses Forum kann keinen Tierarztbesuch ersetzen. Bei ernsthafen Erkrankungen solltest du diesen nicht unnötig lange hinaussschieben.

Bewegungsstörung der Hinterläufe

Stichworte: Krankheit, Lähmung

von sabrina » 25. Jul 2013 22:21

Re: Bewegungsstörung der EIN Hinterläuf

hallo leute


ich brauch eure hilfe bitttee

mein kaninchen ist 8 jahre
und hate nichts nur vor ein bischen langer her hate sie blotzlich im gäfig so rum gehampelt hat gegen den käfig und so denn hatte ich sie raus genohmen und sie auf dieseite gelegt und mit mein arm gestotzt sie hat augen zu gemacht und hatt ser schnell geartment nach paar minuten ging es wieder und es war wieder alles supper ich meine familie dachten das war von der wärme weil das sooo warm war und hatten abgewartet .
es ging denn wieder ABER seit 2 ODER 3 WOCHEN kann sie ihr linkes bein nicht mehr richtig aufsehtsen und ling nur noch gerne ich und meine mutter haben gefühlt ob da was anders ist oder dick oder sie das nicht aushelt aber nichts sie fählt auch manchmal hin auf die seite ob sie sich erschräckt . wir wollen zwar neste wochen zum tierarzt aber ich hab so angst kann mir jemand helfen weil sie ist schon 8 ist schaft sie keinen runken bild ihr herz ist ja schon zu alt Bittte ich brauch eure hilfe :?
sabrina
 

von Pfote » 26. Jul 2013 22:19

Re: Bewegungsstörung der Hinterläufe

ich würde raten: ab zum tierarzt! mehr könnt ihr nicht tun, und wir können hier leider auch keine diagnose stellen!
***********************************************************************************
wenn die klügeren nachgeben, wird die welt von den dummen beherrscht.
Pfote
 
Beiträge: 42
Registriert: 8. Okt 2012 23:16

von Dar. » 25. Jun 2015 20:43

Re: Bewegungsstörung der Hinterläufe

Bei meinen Hasen ist es so das es mit denn forderbeinen leuft aber die hinterbeine hinterher zieht und oft das gleichgewicht verliert und die hinterbeine noch nicht einmal bewegen kann und ich machen mir große sorgen .was kann ich da machen?
Dar.
 

von Karl Schwab » 27. Jun 2015 13:31

Re: Bewegungsstörung der Hinterläufe

Hallo Dar,

ich finde, Zeit für Spekulationen und Diskussionen um mögliche Ursachen ist hier keine mehr. Dein Kaninchen gehörte lieber vorvorgestern als heute einem Tierarzt vorgestellt.

Das, was Du hier machst, bezeichnet man in Bezug auf (Mit-)Menschen als "unterlassene Hilfeleistung".

Sofern noch nicht geschehen, sofort zum Tierarzt oder in eine Tierklinik. Auch bei Tierärzten gibt es Not- und Sonntagsdienste.

Karl
Karl Schwab
 
Beiträge: 241
Registriert: 12. Jul 2004 13:58


Stichworte

  • Ähnliche Beiträge
    Antworten
    Relevanz
    Autor

Zurück zu Kaninchenkrankheiten und Vorbeugung