Forumsregeln
Dieses Forum kann keinen Tierarztbesuch ersetzen. Bei ernsthafen Erkrankungen solltest du diesen nicht unnötig lange hinaussschieben.

Mittelohrentzündung?

von kessy-86 » Fr 10. Aug. 07, 10:08

Mittelohrentzündung?

hallo ihr lieben,

ich habe mit meinem kaninchen (innenhaltung) folgendes problem...

er hatte vor ca einem 3/4 jahr eine mittelohrentzündung, begleitet von kahlen stellen im fell (das soll er sich selbst rausgerissen haben, wegen juckreiz), starkem gewichtsverlust und gleichgewichtsstörungen. zwischenzeitlich waren, nach der behandlung durch den tierarzt fast alle symptome weg. ich hatte ihn von meinem weibchen getrennt und ließ ihn in ruhe, bis auf das gewicht hatte sich alles normalisiert.

jetzt hat er aber seit ein paar wochen wieder vermehrt kahle stellen an rücken und kopf, er frisst normal und ist auch sonst recht munter. ich muss allerdings dazu sagen, dass er bereits 4 jahre alt ist. meine frage wäre jetzt, ob er vielleicht noch an etwas anderem leiden könnte oder es ein rückfall ist?! da dies meine ersten hasen sind, weiß ich auch nicht, ob es mit zunehmendem alter normal ist, dass sie körperlich abbauen. obwohl der zustand des hasen kaum als normal zu bezeichnen ist. denn das fell wächst an den stellen immer wieder nach. hatte dieses problem schonmal jemand von euch?

danke im voraus für antworten

lg
kessy-86
 

von Karl Schwab » Fr 10. Aug. 07, 13:56

Ich finde es sehr wichtig, sich über Krankheiten (bei seinen Tieren und auch bei sich selbst) zu informieren und sich mit anderen auszutauschen.

Ganz eindeutig sollte aber vorher eine Diagnose durch einen Arzt/TA erstellt worden sein. Außer bei Lappalien halte ich gar nichts von Selbstmedikationen und Online-Diagnosen, durch med. Laien oder ev. gar zusätzlich noch Laien in der Kaninchenhaltung können fast nur schief gehen. Kahle Stellen, bereits über Wochen, gehören durch einen TA abgeklärt, insbesondere bei der Vorgeschichte.
Karl Schwab
 
Beiträge: 234
Registriert: Mo 12. Jul. 04, 12:58

von kessy-86 » Sa 11. Aug. 07, 16:32

war mit dem kleinen noch am selben tag beim TA....vorläufige diagnose Parasitose....es werden beide kaninchen behandelt.

mein kleiner muss innerhalb einer woche spürbar zunehmen, ansonsten könnte es auch was anderes sein.

eine wiedervorstellung beim TA ist, wenn alles gut läuft, erst in 4 wochen fällig.

danke
kessy-86