Forumsregeln
Dieses Forum kann keinen Tierarztbesuch ersetzen. Bei ernsthafen Erkrankungen solltest du diesen nicht unnötig lange hinaussschieben.

zittriger Vorderlauf

von Emiltiger » 10. Mär 2015 09:59

zittriger Vorderlauf

Hallo Zusammen,

unser Emil ist schon stolze 9 Jahre alt. Frech und hungrig wie eh und je. Gestern haben wir ihn aus seinen "Ferien" bei unseren Eltern abgeholt, da wir im Urlaub waren. Sein Verhalten war unauffällig, aber er zittert mit den Vorderläufen sehr stark. Nicht immer...die Eltern meinten, dies hätten sie die Zeit über bei ihm auch beobachtet. Gestren abend ist er schon seine üblichen Runden gedreht. Heute morgen ist mir das Zittern deutlich aufgefallen...er kann nicht lange auf seinen Beinen stehen, auch nicht zum Fressen und legt sich schnell wieder hin.
Ich habe ein wenig Bedenken mit ihm gleich heute zum Tierarzt zu fahren, da er erst gestern Auto gefahren ist und dies stets Stress für ihn bedeutet und ich ihn nicht unnötig belasten will...
Kann dieses Zittern eine Alterserscheinung sein? Ich habe gelesen, dass eine Alterslähmung an den Hinterläufen auftreten kann, aber da hat er keine Probleme.

Könnt ihr mir helfen?

Viele liebe Grüße. Emiltiger
Emiltiger
 
Beiträge: 2
Registriert: 10. Mär 2015 09:30

von eichhorn33 » 10. Mär 2015 13:24

Re: zittriger Vorderlauf

Ich würde ihn dem TA. vorstellen.
Der "ach so große Stress" durch einen Transport wird für meinen Geschmack völlig überbewertet . Habe ich in dreißig Jahren nie wirklich beobachtet.
Benutzeravatareichhorn33
 
Wohnort: Herzogtum Lauenburg
Beiträge: 25
Registriert: 13. Jul 2014 15:01

von Emiltiger » 15. Mär 2015 10:06

Re: zittriger Vorderlauf

Guten Morgen,

wir waren noch am selben Tag beim Tierarzt. Zum Glück! Bei ihm wurde Hautkrebs am linken hinteren Schenkel diagnostiziert. Am Freitrag konnte er sogleich operiert werden. Die Op ist gut verlaufen. Das Zittern der Vorderläufe ist aber immer noch da...Wir werden es weiter beobachten und in zwei Wochen müssen wir eh zum Fäden ziehen.

Ich wünsche einen schönen Sonntag.
Emiltiger
 
Beiträge: 2
Registriert: 10. Mär 2015 09:30


Zurück zu Kaninchenkrankheiten und Vorbeugung