Forumsregeln
Dieses Forum kann keinen Tierarztbesuch ersetzen. Bei ernsthafen Erkrankungen solltest du diesen nicht unnötig lange hinaussschieben.

Rat gesucht - Schneidezahn

Stichworte: Fütterung, Futterverweigerung, Futterzusatz, Krankheit, Schneidezähne, zahn, Zähne

von Sergej » 3. Jun 2011 14:47

Rat gesucht - Schneidezahn

Hallo Kaninchenbesitzer,

bei einem meiner Kaninchen ist der obere rechte Schneidezahn abgebrochen, hängt aber noch an der Haut.

Für einen Tiertarztbesuch habe ich nun kein Geld mehr (Notfall-Tierarztbesuch vor 2 Wochen hat mich pleite gemacht).

Mit sowas habe ich keine Erfahrungen und weiß daher auch nicht wie ich damit umgehen soll.

Das Kaninchen will fresen, frisst etwas merkwürdig, aber es frisst. Leider nicht sehr viel, was wohl auch daran liegt, dass es schon immer eher wenig gefresen hat. Ich würde gern wisssen, ob man den Zahn der noch lose an der Haut hängt abmachen sollte weil er ihn ja stört, oder lieber dran lassen sollte. Und was soll ich dem kleinen zum Futtern geben? Heu mag er nicht sonderlich :( Trockenfutter? Gemüse? Obst? anderes Grünfutter? braucht er sonst noch was? worauf sollte ich achten?

Jeder Tipp wäre hilfreich. Vielleicht schaut hier ja auch mal ein Tierarzt rein, der nicht für jeden noch so kleinen Tipp eine Rechnung ausstellt :)
Sergej
 

Zurück zu Kaninchenkrankheiten und Vorbeugung