Forumsregeln
Bevor du Fragen stellst, schau bitte hier nach: http://www.satinangora.de/genetik.html

Japaner x Japaner = Rhön

Stichworte: Japaner, Rhön, Rotloh

von Julienna89 » 4. Nov 2008 23:35

Japaner x Japaner = Rhön

Hallo!

Ich bin zwar neu angemeldet aber lese schon einige Zeit hier.
Da ich seit gut 5 Jahren auch im Kaninchenzuchtverein tätig und aktiv bin, kenne ich mich mit genetischen Grundlagen auch etwas aus. Im Moment beschränkt sich das allerdings auf Punktscheckung und deren Erbgänge, grad im Bezug auf Einkreuzung einfarbiger Tiere. Weil ich bis Ende letzten Jahres Zwergrexe dalmatiner schwarz/weiß gezüchtet habe.

Durch einige tragische Zufälle verlor ich 3/4 meines kompletten Bestandes, und somit war ein weiterzüchten nicht wirklich möglich.

Also eine neue Herausforderung war gefragt.

Ich hatte vor zwei Jahren eine reinrassige Zwergwidderhäsin in rhön erstanden, die ich mit einem Rexwidder in einer undefinierbaren Farbe kreuzte. Er war im Grunde schon Japaner, aber ein recht seltsamer.

Das Ergebnis war, logischer Weise, eine Zwergwidderhäsin in Japaner ( Zeichnungsfarben : ein sehr helles rot, man könnte creme dazu sagen und ein schwarz, was sehr an rhön erinnert)

Die reinrassige Zwergwidderhäsin verpaarte ich nochmals mit einem anderen Rexwidder in Japaner ( ähnliches Zeichnungs- und Farbbild wie bei der Tochter der reinrassigen).

Daraus entstanden wieder vier japanerfarbige Jungtiere. Zwei Tiere würden fast als reinrassige ZwW Japaner durchgehen, vom Zeichnungsbild und Zeichnungsfarben, sowie Köprferform, Gewicht, Behang usw.
Eine Häsin, die ihrer Halbschwester aus Verpaarung Nummer eins gleicht und ein Rammler mit noch helleren rot/creme, fast weiß.

Die Farben sind eigentlich relativ egal, da es alles Japaner sind, aber trotzdem ist die Aufhellung der Farben recht auffällig.

Nun habe ich also 4 Tiere, die alle über die Mutter verwandt sind und somit direkt das Gen für Rhön in sich tragen.
Somit müssten bei Verpaarungen unter diesen 4 Jungtieren ( 2.2) theoretisch ja ZwW und Rexwidder fallen.
Und natürlich Zwergwidder, die die Veranlagung für Rex tragen, sowie welche die vollkommen frei davon sind.

Ähnlich verhält es sich mit den Farben.

Es müssten japaner reinerbig, japaner spalterbig rhön und rhön reinerbig fallen, theoretisch.

Zum Erhalt der Rhönfarbe habe ich noch 2.2 reinrassige Zwergwidder rhön.

Alles zu seiner Zeit, zwei Verpaarungen fanden nun statt, in 3 Wochen erwarten wir das Ergebnis.

Und dann mal weiter sehen, was die Rexwidder so alles tragen.


LG Julie
Julienna89
 
Beiträge: 43
Registriert: 4. Nov 2008 15:32

von reh » 5. Nov 2008 10:23

Re: Japaner x Japaner = Rhön

Genaugenommen tragen sie nicht rhön, sondern chin. ;-) Rhön und japaner ist ja das selbe Gen.
So ganz unbesehen würde ich vermuten, dass die farblichen Unterschiede mit den Rotverstärkern zusammenhängen.
mit freundlichen Grüßen
reh

www.satinangora.de - die Kaninchen zum Spinnen -
www.kaninchenfarben.de - Bilder und Genformeln -
Benutzeravatarreh
Admin
 
Wohnort: Sachsen
Beiträge: 1496
Bilder: 56
Registriert: 15. Jun 2004 18:53

von Julienna89 » 17. Dez 2008 11:42

Re: Japaner x Japaner = Rhön

So nun liegt dieser Wurf hier im Nest.

Japaner x Japaner , beide tragen chin :D und Rex.

Das Ergebnis ist wie folgt:

Einmal rhön

Einmal gelb mit weißem Bauch ( vllt. findet sich noch was schwarzes)

Einmal gelb mit weißem Bauch, leicht gestreift

und einmal ?? Keine Ahnung Thüringer mit Wildabzeichen.


alle Normalhaarig und sehr seltsam, außer der röhn natürlich.
Julienna89
 
Beiträge: 43
Registriert: 4. Nov 2008 15:32

von reh » 17. Dez 2008 17:44

Re: Japaner x Japaner = Rhön

so was?
mit freundlichen Grüßen
reh

www.satinangora.de - die Kaninchen zum Spinnen -
www.kaninchenfarben.de - Bilder und Genformeln -
Benutzeravatarreh
Admin
 
Wohnort: Sachsen
Beiträge: 1496
Bilder: 56
Registriert: 15. Jun 2004 18:53

von Gast » 17. Dez 2008 18:51

Re: Japaner x Japaner = Rhön

Joar kommt evtl. hin. Die sind jetzt erst 9 Tage.

Ich häng mal nen paar Bilder an, sieht dem aber ähnlich.

k-wurf.JPG
Wurf Japaner x Japaner (v.o.n.u.) Gelb-Japaner, Thüringer?, Rhön, Gelb
k-wurf.JPG (14.36 KiB) 3748-mal betrachtet


k-wurf2.JPG
(v.o.n.u) Thüringer?, Rhön, Gelb-Japaner, Gelb
k-wurf2.JPG (15.48 KiB) 3751-mal betrachtet


Der wäre ja dann eigentlich rot-loh oder?

Auf jeden Fall sehr interessant, der komplette Wurf. Ist irgendwie anders als erwartet :lol:


LG Julie
Gast
 

von reh » 18. Dez 2008 08:00

Re: Japaner x Japaner = Rhön

Da deine Ausgangstiere jeweils einen undefinierten Vater / Mutter haben, können sie gut beide spalterbig Japaner sein,was natürlich die Möglichkeit fürNichtjapaner öffnet. Manchmal sehen Japaner auch sehr thüringerfarbig aus, mit nur wenig schwarzen Flecken. Lass sie halt noch ein bissel wachsen.
mit freundlichen Grüßen
reh

www.satinangora.de - die Kaninchen zum Spinnen -
www.kaninchenfarben.de - Bilder und Genformeln -
Benutzeravatarreh
Admin
 
Wohnort: Sachsen
Beiträge: 1496
Bilder: 56
Registriert: 15. Jun 2004 18:53

von Gast » 18. Dez 2008 10:33

Re: Japaner x Japaner = Rhön

Öhm ok die Ausgangstiere stammen aus eigener Nachzucht und das in 3. Generation :D so ganz unbekannt sind sie also nicht.
Aber ich lass sie schööön wachsen, das wird schon noch.
Gast
 

von Kanaille » 4. Jan 2009 00:31

Re: Japaner x Japaner = Rhön

Hoffe, dass das jetzt nicht schlimm ist, wenn ich mal überprüfe, ob ich das richtig versatnden hab :angel:
Wenn röhn rauskommt, dann müssten doch beide Eltern achin tragen, oder? Und das rezessiv...
Aber normalerweise wird achin doch nur von A dominiert und das ist doch wildfarben.... ich bin verwirrt... *hilflos*
Kanaille
 
Wohnort: demnächst nhd
Beiträge: 9
Registriert: 25. Dez 2008 12:18

von teddymaus » 4. Jan 2009 17:21

Re: Japaner x Japaner = Rhön

Kanaille hat geschrieben:Hoffe, dass das jetzt nicht schlimm ist, wenn ich mal überprüfe, ob ich das richtig versatnden hab :angel:
Wenn röhn rauskommt, dann müssten doch beide Eltern achin tragen, oder? Und das rezessiv...
Aber normalerweise wird achin doch nur von A dominiert und das ist doch wildfarben.... ich bin verwirrt... *hilflos*


:stop: pah..ich bin schon verwirrt,weil ich nur noch bahnhof verstehe.... ;-)
teddymaus
 
Beiträge: 14
Registriert: 20. Jul 2008 18:05

von reh » 5. Jan 2009 08:20

Re: Japaner x Japaner = Rhön

A ist nicht wild, A ist vollfarbig (Nicht(teil)albino). Wild ist G

Es sei denn, du hättest es gerne international, DA ist A wild (agouti), aber dafür ist chin dann cchd ;-)
mit freundlichen Grüßen
reh

www.satinangora.de - die Kaninchen zum Spinnen -
www.kaninchenfarben.de - Bilder und Genformeln -
Benutzeravatarreh
Admin
 
Wohnort: Sachsen
Beiträge: 1496
Bilder: 56
Registriert: 15. Jun 2004 18:53

von Julienna89 » 5. Jan 2009 21:06

Re: Japaner x Japaner = Rhön

Huhu Kanaille!


Beide Tiere tragen achi, da die Mutter beider Tiere ein "chinfarbiger Japaner" also ein Zwergwidder rhön ist :)
Julienna89
 
Beiträge: 43
Registriert: 4. Nov 2008 15:32


Stichworte

Zurück zu Genetik

cron