Forumsregeln
Bevor du Fragen stellst, schau bitte hier nach: http://www.satinangora.de/genetik.html

Farbbestimmung - Hilfe

von Angora-Angy » 7. Feb 2022 15:39

Farbbestimmung - Hilfe

Hallo zusammen.
ich hab mir dieser Tage zwei kleine Riesenmixe geholt (8 Wochen), zum Zweck einer Gebrauchszucht. Hab bisher Angora/Satinangora gezüchtet, muss das aber aus Zeitgründen runterfahren. Die Schur nimmt schon viel Zeit in Anspruch...
Die WO Schecke ist einwandfrei gelb-weiß. Die andere wirkt auf den erste Blick wildfarbig, die Geschwister sind es auch (die beiden sind aus verschiedenen Würfen mit dem selben Vater, der WO Wild-Weiß ist). Aber so richtig wildfarbig ist sie nicht, sie hat so einen Blaustich drunter. Ich hab leider keine Info über die Abstammung, ist ja "nur" eine Zucht zum Essen... Die Dame hatte aber alle möglichen Farben im Stall, chinchilla, havanna, blau,... Ich schwanke zwischen chinchilla mit Nestbräune und lux. Oder ganz was anderes? Sicher nicht sauber im Sinne eines Rassestandards, weil es keine Rassezucht ist. Auch die Augen sind nicht normal für Wild.
Ist leider nicht wirklich gut mit der Kamera einzufangen...
Bild
Bild
ohne Blitz
Bild
mit Blitz
Bild
ohne Blitz
Bild
mit Blitz
Was meinen die Profis? Ich hab die kleine Dame ausgesucht, weil ich auch bei "nur" Gebrauchszucht Spaß an Farben habe und nicht nur langweilig wild vermehren will. Ich werde da wahrscheinlich die vorhandenen Angora-Rammler nutzen, und die tragen bekannt viele Farben rezessiv. Bunte Würfe finde ich spannend und lustig. ;-)
Angora-Angy
 
Beiträge: 4
Registriert: 19. Mär 2014 12:13

von reh » 25. Feb 2022 16:57

Re: Farbbestimmung - Hilfe

So rot durchscheinende Augen haben bei mir braune Tiere gerne mal.
Ansonsten können Weißohren auch eine Art Silberung zeigen, wobei ich mir nicht einig bin, ob das nur so wirkt.
mit freundlichen Grüßen
reh

www.satinangora.de - die Kaninchen zum Spinnen -
www.kaninchenfarben.de - Bilder und Genformeln -
Benutzeravatarreh
Admin
 
Wohnort: Sachsen
Beiträge: 1508
Bilder: 56
Registriert: 15. Jun 2004 18:53

von AngoraAngy » 15. Apr 2022 13:03

Re: Farbbestimmung - Hilfe

Die junge Dame ist gewachsen und der graue Unterton ist verschwunden. Ebenso die vermeintliche Silberung. Chinchilla ist es also nicht geworden. Ich vermute inzwischen Havanna-wild. Die Wildfarbigkeitsabzeichen sind da - z.b. weißer Bauch und Blume - aber die schwarzen Anteile nicht. Besonders an den Ohrspitzen fällt das Fehlen der schwarzen Ränder auf.
Bild
Bild
Bild
Bild
Ich hatte früher schon Satinangora in der Farbe, aber auf Langhaar und mit Satinglanz stellen sich Farben ganz anders dar, und die betreffenden Tiere hatten dazu noch reichlich Rotverstärker...

(Ich kann mich nicht einloggen. Die Sicherheitsabfrage mit den Kaninchenbildern scheint nicht zu funktionieren...)
AngoraAngy
 


Zurück zu Genetik