Forumsregeln
Bevor du Fragen stellst, schau bitte hier nach: http://www.satinangora.de/genetik.html

Abspaltung von a von achi, am, an bzw. b von bj?

von Joanie » 20. Okt 2014 15:20

Abspaltung von a von achi, am, an bzw. b von bj?

Hallo,

ich möchte mal eine Frage stellen, die ich leider über die Suchfunktion nicht gefunden habe. Ich hoffe, dass es nicht schon tausendmal besprochen wurde und mir jemand darauf antwortet.

Also:

Ist es möglich, dass bei einer Verpaarung A/achi, A/am, A/an mit A/a sich bei den drei erstgenannten, also achi, am, an das a abspaltet und mit dem a von A/a zu a/a wird oder ergibt es immer achi/a, am/a, an/a?

Dasselbe bei bj, kann B/bj mit B/b zu bb werden oder wird es wenn dann immer bj/b?

Und zusätzlich noch diese Frage:

Ist bj immer dominant über b oder gibt es auch Fälle wo ein Tier b/bj ist, also phänotypisch beispielsweise Thüringer aber genetisch Japaner trägt.

Vielen Dank für eure Antworten.

MfG

Joanie
Joanie
 
Beiträge: 41
Bilder: 0
Registriert: 20. Jun 2014 19:21

von Xaya » 21. Okt 2014 10:22

Re: Abspaltung von a von achi, am, an bzw. b von bj?

Hallo Joanie,
Die Antwort auf deine erste Frage ist nein. Ein Allel (zB achi) kann nicht zu einem anderen Allel werden. Wenn der Vater zwei Äpfel hat und die Mutter einen Apfel und eine Birne, kann das Jungtier nicht zwei Birnen erhalten. Alle Allelpaare müssen zur Hälfte vom Vater und zur Hälfte von der Mutter kommen.
Und die Allele bleiben das, was sie sind - chin kann nicht zu albino werden, sondern bleibt chin. Der Name "achi" bedeutet, dass das Allel zur Serie A (Albinismus) gehört, aber er könnte auch ganz anders lauten und lässt sich nicht "aufspalten".
Zur zweiten Frage: bj ist immer dominant über b. Aber eine Eigenheit der Japanerfärbung ist, dass der Anteil von schwarzen und gelben Haaren beliebig variieren kann, theoretisch von 0% bis 100%, es ist also möglich, ein gelbes Kaninchen zu haben, das eigentlich Japaner ist. In den allermeisten Fällen sieht man zwar Farbflecken, aber bei einem thüringerfarbigen kann es noch etwas schwieriger sein.
LG Xaya
BenutzeravatarXaya
 
Wohnort: Satin Löwenkopf
Beiträge: 183
Bilder: 0
Registriert: 30. Mär 2011 23:13

von Joanie » 21. Okt 2014 12:11

Re: Abspaltung von a von achi, am, an bzw. b von bj?

Hallo Xaya,

also erstmal vielen Dank für deine Antwort.
Ich möchte mir einen neuen Zuchtrammler kaufen und alle meine Mädels sind Aa, denn sie haben mit dem jetzigen Rammler bereits aa geworfen und zwar mehr als mir lieb ist. Grundsätzlich finde ich aa ganz niedlich und habe sie bisher auch immer alle untergebracht, aber ich möchte auch mal wieder etwas mehr Farbe im Wurf. Bei vielen Jungtieren, die mich als neue Rammler interessieren ist dann aber von Seiten der Mutter oder des Vaters achi bzw. am in der Linie, so dass die Jungtiere oftmals A/achi oder A/am sind. Andere Züchter wissen nicht, was hinter dem A drin steckt. Nun hatte mir eine Züchterin aber gesagt, dass sie es schon erlebt hätte, dass sich das a vom achi und am bzw. an abspaltet und dann aa fällt, das hat mich ein wenig verunsichert.

Ansonsten kenne ich, dass bj ganz wenig Zeichnung haben kann, die beim erwachsenen Tier dann kaum noch oder gar nicht mehr sichtbar ist. Habe gerade ein Jungtier, bei dem man als neugeborenem Nestling ganz genau zwei dunkle Flecken über den Augen sehen konnte, ansonsten rot. Inzwischen ist es aber nur noch zu erahnen, dass es ein Japaner ist.

Was du mit Thüringer meinst, ist mir nicht ganz klar. Du meinst es sieht aus wie Thüringer und ist aber ein Japaner? Ich frage deshalb, weil ich gerade den aktuellen Fall habe, dass eine Thüringer Häsin mit einem blau weißen Rammler Japaner Jungtiere gebracht haben soll und die Genformeln sollen folgendermaßen aussehen:

Häsin: A b C D g / ? bj ? d g
Rammler: A B C d g / ? bj ? ? g

Also im Wurf waren: weiß BA, rot schwarz Japaner mit weiß, thüringer (evtl. orange thüringer,da Satin kann ich das nicht so genau sagen, Satin verändert ja die Farben und da habe ich keine Erfahrung), isabell

Ob die Angabe der Elterntiere stimmt???

MfG

Joanie
Joanie
 
Beiträge: 41
Bilder: 0
Registriert: 20. Jun 2014 19:21

von Xaya » 22. Okt 2014 10:37

Re: Abspaltung von a von achi, am, an bzw. b von bj?

Hallo Joanie,
beim Thüringer ist es schwieriger zu erkennen, ob er Japaner ist oder nicht, weil er ohnehin schon dunkle und helle Zeichnung hat. Die dunklen Japanerflecken könnten sich in den dunklen Abzeichen "verstecken".
Dein aktueller Wurf: es kann schon sein, dass die Thüringer Häsin bjb ist, aber muss nicht. Denn sie kann bb sein und der Rammler bjb - so kriegen die Jungen immer noch ein bj vom Vater. Wenn da Jungtiere dabei sind, die klar Thüringer oder isabell sind ohne Japanerflecken, müssen beide Eltern ein "b" haben. Bbj für den Vater denke ich kaum, da würde er mehr wie ein Opal (Blauwild) aussehen und weniger wie Japaner. Ich vermute also bjb für den Vater und bb für die Mutter.
BenutzeravatarXaya
 
Wohnort: Satin Löwenkopf
Beiträge: 183
Bilder: 0
Registriert: 30. Mär 2011 23:13

von Joanie » 22. Okt 2014 11:05

Re: Abspaltung von a von achi, am, an bzw. b von bj?

Hallo Xaya,

also der Rammler kann nicht bjb sein, weil er dann ein Blaujapaner sein müsste, er ist aber definitiv Blau weiß, einen Japaner der nur wenig schwarze oder blaue Zeichnung hat ja, aber einen Japaner, der keine rote oder creme Zeichnung hat??? Der sieht auch nicht wie ein opal aus. Er ist optisch ganz normal blau weiß.

Ist übrigens nicht mein Wurf, sondern mir gehört der isabell weiß, der daraus gefallen ist.

MfG

Joanie
Joanie
 
Beiträge: 41
Bilder: 0
Registriert: 20. Jun 2014 19:21

von Xaya » 23. Okt 2014 09:42

Re: Abspaltung von a von achi, am, an bzw. b von bj?

Hallo Joanie,
ich habe nicht genau gelesen, dachte, der Rammler wäre Japaner. Dann hat entweder der Rammler kein bj und ist Bb, oder die Thüringer / Isabell im Wurf haben doch irgendwo Japaner drin.
BenutzeravatarXaya
 
Wohnort: Satin Löwenkopf
Beiträge: 183
Bilder: 0
Registriert: 30. Mär 2011 23:13

von Joanie » 23. Okt 2014 11:35

Re: Abspaltung von a von achi, am, an bzw. b von bj?

Hallo Xaya,

Na ja, ich hatte ja die angebliche genetische Formel der Eltern geschreiben und demnach soll der Rammler bj haben und die Häsin auch. Also ich werde mich überraschen lassen, was bei der Verpaarung fällt.
Trotzdem noch mal danke für deine Antworten.

MfG

Joanie
Joanie
 
Beiträge: 41
Bilder: 0
Registriert: 20. Jun 2014 19:21


  • Ähnliche Beiträge
    Antworten
    Relevanz
    Autor

Zurück zu Genetik