Seite 1 von 1

Löwenwidder

BeitragVerfasst: 3. Mai 2014 17:58
von Lilly12
Hallo,

Kommen bei der Verpaarung Teddywidder oder Cashmerewidder X normaler NHD Löwenwidder raus?
Und wie stark vererbt sich die Mähne?

LG

Re: Löwenwidder

BeitragVerfasst: 4. Mai 2014 09:37
von Teddy
Hi Lilly,

mit der Vererbung von Cashmerewiddern kenne ich mich nicht so gut aus - weiß eben die Gentik davon nicht, aber Reh weiß die sicher ;-)

Teddys haben MM vv - sprich eine doppelte Mähne gepaart mit dem Langhaarfaktor.
Ich meine, daß hier sogar etwas darüber in der Fachliteratur steht.
Sie werden mit einem Keil geboren - durch die "doppelte Mähne" MM.

Bei den Löwen gibt es Unterschiede in der Genetik.

Löwe x Teddy ergibt entweder Teddy oder Löwe > je nachdem welche Genetik vorliegt.

Müßte mich wieder etwas einlesen, um Dir das mit den Löwen und dem M bzw v genauer aufzudröseln, da ich schon länger keine Löwen, bzw. Angoralöwen mehr habe.

Warten wir mal ab ob Reh oder ein anderer Löwenzüchter noch etwas beisteuert, wenn nicht kann ich gerne nochmals nachlesen...
Oder schau Du doch selbst in den alten Postings, bzw. in der hinterlegten Literatur nach.
Auch hilfreich ist "Kaninchenfarben". Da kannst Du über die Genetik-Codes suchen.

LG,

Alexandra

Re: Löwenwidder

BeitragVerfasst: 4. Mai 2014 14:13
von Lilly12
Hallo

Danke für die Infos. Ich werde mal im www suchen. Vielleicht finde ich ja doch noch etwas, oder jemand aneres hat noch eine Meinung zu diesem Thema. Mittlerweile würde mich besonders die Verpaarung von Cashmerewidder mit NHD interessieren. Die Cashis haben ja eigentlich kurzes Fell am Kopf und nur am Körper langes.

LG, Lilly

Re: Löwenwidder

BeitragVerfasst: 5. Mai 2014 06:29
von Teddy
Hi Lilly,

gern geschehen ;-)

Werde eben ein paar Tage nicht online sein. Sollten bis dann nicht noch ein paar Antworten gekommen sein, werde ich nochmals nachschauen ;-)
Ich meine wirklich, daß in diesem Forum irgendetwas steht...

Es gibt auch ein tolles FB-Forum zu den Themen ;-)

LG,

Alexandra