Forumsregeln
Bevor du Fragen stellst, schau bitte hier nach: http://www.satinangora.de/genetik.html

Können diese Farben alle aus einem Wurf kommen?

von Susi & Strolch » 8. Apr 2014 19:55

Können diese Farben alle aus einem Wurf kommen?

Können diese Farben alle aus einem Wurf kommen?
Die Beschreibung sagt es aus.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Die Bilder sind ein bisschen klein, aber mit STRG und dem Mausrad kann man sie größer machen.
Ich bin echt erstaunt. Wie müssten denn dann die Eltern sein?

Liebe Grüße
Annette
Susi & Strolch
 
Beiträge: 24
Registriert: 23. Mär 2014 02:20

von Xaya » 10. Apr 2014 14:13

Re: Können diese Farben alle aus einem Wurf kommen?

Hallo Annette,
Natürlich ist das möglich. Fast alles geht... :) Die Eltern dürften 1x Vollfarbig und 1x Weissohr gewesen sein, die Farben zB Japaner und Wildfarben.

Ein Beispiel: Theoretisch können zwei wildfarbige Eltern Jungtiere in über 32 verschiedenen Farben haben - wenn einer oder beide gescheckt waren, vervielfacht sich diese Zahl. Für einen Chinchilla und einen Japaner mit jeweils div. rezessiven Allelen errechne ich 100 mögliche Kombinationen - ohne Weissscheckungen, Lutino, Breitband etc! mit komplizierteren Kombis kommt man auf noch mehr mögliche Farben. Das wird in der Praxis natürlich nicht passieren, zeigt aber, dass (fast) alles möglich ist.

Noch eine kleine Bemerkung: in den anderen Threads hast du Fragen zu Gesundheit, Haltung und Aufzucht gestellt - diese Fragen stellst du vielleicht besser in einem allgemeinen Kaninchenforum; hier wirst du v.a. Antworten auf Farbfragen bekommen. Nur, damit du nicht enttäuscht bist! :)

LG Xaya
BenutzeravatarXaya
 
Wohnort: Satin Löwenkopf
Beiträge: 183
Bilder: 0
Registriert: 30. Mär 2011 23:13

von Susi & Strolch » 14. Apr 2014 18:07

Re: Können diese Farben alle aus einem Wurf kommen?

Hallo Xaya!
Danke für deine Antwort!
Das ist echt interessant. Ich lese mich gerade ich die Genfrage ein, jedoch bin ich noch bei einfarbigen Tieren.

Ich habe die Frage hier gestellt, weil ich in anderen Foren immer als Kaninchenquäler bezeichnet werde, wenn ich ihnen sage, dass eine Häsin bei mir NICHT rund um die Uhr 4qm zur Verfügung hat, und das ich auch nicht vorhabe, meine Zucht so aufzubauen. Ich hab doch keinen 100 ha Acker am Haus... ;-)
Außerdem sind Züchter da leider nicht gerne gesehen und werden immer mit Sätzen wie: "geh ins Tierheim, da sitzen hunderte von Hasen rum. Man muss nicht züchten"

Ich kanns einfach nicht mehr hören.

Danke nochmal für deine Antwort!

lg
Susi & Strolch
 
Beiträge: 24
Registriert: 23. Mär 2014 02:20


Zurück zu Genetik

cron