Forumsregeln
Bevor du Fragen stellst, schau bitte hier nach: http://www.satinangora.de/genetik.html

Verdecktes Eisengrau?

Stichworte: Eisengrau

von Babsi_90 » 11. Dez 2012 14:16

Verdecktes Eisengrau?

Hallo,

so habe mal wieder eine Farbfrage :) Also ich habe mir dieses Jahr einen Rammler gekauft Satinlöwe MM in havanna-(dunkel)marder-weiß. So jetzt habe ich die ersten Würfe von ihm in Nest und hab nicht schlecht geschaut als ich in die Nester geschaut habe. Einmal feh-wild, einmal siam-wild und ein Bub marder-wild :| Ich geh mal davon aus das der Herr "Bee b" oder "Bee bj" ist. Ich kenn mich bei Eisengrau überhaupt nicht aus und brauch da wirklich Hilfe achso einen reinerbigen Eisengrau schließ ich aus weil sein Vater ein havanna-japner ist und ich denke mal das bei (bjbj) oder (bjb) kein Eisengrau vorhanden sein kann! Dann denke ich mal das er es von seiner Mama hat. Auch Tanten, Omas und Cousinen haben so wie ich mit bekommen habe schon wild gebracht und ich kann es mir nicht anderes erklären als über Eisengrau! Meine geschätzte Genformel für ihn ist "amam Bee (bj/b) cc Dd G?" die Platscheckeung und die blauen Augen hab ich jetzt grad weggelassen :P

vielen Dank im vorraus Barbara
Dateianhänge
luckybankklein.jpg
Der Rammler um den es geht! Havanna-marder-weiß
luckybankklein.jpg (48 KiB) 4502-mal betrachtet
Merryklein.jpg
Der sohn in feh-wild-weiß
Merryklein.jpg (46.61 KiB) 4502-mal betrachtet
Koboldklein.jpg
Sohn in marder-wild-weiß
Koboldklein.jpg (48.33 KiB) 4506-mal betrachtet
BenutzeravatarBabsi_90
 
Wohnort: Baden
Beiträge: 36
Registriert: 3. Apr 2011 21:36

von Teddy » 11. Dez 2012 15:18

Re: Verdecktes Eisengrau?

Hi Barbara,

mit Eisengrau kenne ich mich nciht aus, aber das "Feh-Wild-Weiße" Ist für mich ein Japaner - ggf. noch ein blauer Japaner. Ggf. noch mit Wildfaktor - sehe ich eben nicht so gut... Den Japaner habe ich an den Streifen erkannt ;-)

Mit Havanna-Marder kenne ich mich auch nicht wirklich aus... Hätte hier eher auf havanna getippt - also ohne Marder...

Was war die Mutter ? Foto ?

LG,

Alexandra
Teddy
 
Beiträge: 262
Registriert: 6. Jan 2011 01:17

von Babsi_90 » 11. Dez 2012 16:01

Re: Verdecktes Eisengrau?

Hallo Alexandra,

also blau geht nicht beide Eltern sind havanna und tragen blau also mal definitiv feh :) Japaner glaube ich fast nicht aber bei so viel Plattscheckung nicht einfach zu erkennen da bei den keiltieren der rücken bei wild gelblich ist und an den seiten mit den kurzem Fell in dem Fall fehfarbig!

Dadurch das der Herr Satin ist und dazu noch ein Dunkelmarder wirkt er auf Bilder wie ein "normaler havanna" ist aber marder ;) sonst würde er mir mit siam- und marderhäsinnen keine marderfarben bringen ;) Verpaarungen mit ihm: mit typmarderbraun= 1xweiß Ba :( 1x marder-wild-weiß; mit typsiam gelb= 1xtypmarder-weiß 1xdunkelmarder-weiß; mit Typsiam gelb= 1x(dunkel?)siam-wild 1x dunkelmarder

Seine Mama:
http://norderneyer-hoppelhasen.beepworl ... les/h1.jpg
Sein onkel in Typmarder havanna:
http://img.webme.com/pic/v/von-der-krae ... e/keno.jpg
noch ein Onkel:
http://schaumburgerzwerge.beepworld.de/files/pino_1.jpg
noch ein Onkel:
http://s404698140.website-start.de/s/cc ... 1332792975

LG Barbara
BenutzeravatarBabsi_90
 
Wohnort: Baden
Beiträge: 36
Registriert: 3. Apr 2011 21:36

von reh » 11. Dez 2012 16:54

Re: Verdecktes Eisengrau?

Zu Eisengrau nur soviel - Be/b reicht auch um einfarbig auszusehen, es muss nicht Bee sein.
mit freundlichen Grüßen
reh

www.satinangora.de - die Kaninchen zum Spinnen -
www.kaninchenfarben.de - Bilder und Genformeln -
Benutzeravatarreh
Admin
 
Wohnort: Sachsen
Beiträge: 1495
Bilder: 56
Registriert: 15. Jun 2004 18:53

von Babsi_90 » 11. Dez 2012 18:17

Re: Verdecktes Eisengrau?

Hallo Reh,

achso ich dachte nur bei Be/b würde man das wild sehen und bei Bee/ b würde man kein wild sehen, dann habe ich den Beitrag knowledge/kb_show.php?id=60 falsch verstanden!

LG Barbara
BenutzeravatarBabsi_90
 
Wohnort: Baden
Beiträge: 36
Registriert: 3. Apr 2011 21:36

von reh » 11. Dez 2012 19:50

Re: Verdecktes Eisengrau?

wild-schwarz ungleich schwarzwildfarbig ;-)

wild-schwarz ist schwarz mit einzelnen Agoutihaaren.
mit freundlichen Grüßen
reh

www.satinangora.de - die Kaninchen zum Spinnen -
www.kaninchenfarben.de - Bilder und Genformeln -
Benutzeravatarreh
Admin
 
Wohnort: Sachsen
Beiträge: 1495
Bilder: 56
Registriert: 15. Jun 2004 18:53

von Teddy » 12. Dez 2012 10:17

Re: Verdecktes Eisengrau?

Dann müßte Merry Feh-japaner sein - also eigentlich ein sandfarbiger, aber mit bj ;-)

Aber japaner sicher ! Schau doch mal den Streifen am Popo und am Kopf ...

LG,

Alexandra
Teddy
 
Beiträge: 262
Registriert: 6. Jan 2011 01:17

von reh » 12. Dez 2012 12:12

Re: Verdecktes Eisengrau?

Zu der Japanerfrage enthalte ich mich, an welchen Stellen dunkle Farbe mit MM zusammenhängt, weißt du eher als ich.
mit freundlichen Grüßen
reh

www.satinangora.de - die Kaninchen zum Spinnen -
www.kaninchenfarben.de - Bilder und Genformeln -
Benutzeravatarreh
Admin
 
Wohnort: Sachsen
Beiträge: 1495
Bilder: 56
Registriert: 15. Jun 2004 18:53

von Babsi_90 » 16. Dez 2012 20:28

Re: Verdecktes Eisengrau?

Von mir aus ist er Feh-japaner-wild darum geht es bei meiner Frage nicht (der geht eh in Kuschelhände) ;) Der Vater ist auf jedenfall bj frei bei der Mama kann ich es nicht genau sagen mit einen Japaner Rammler hat sie mir keine Japaner gebracht und mit einen Rhön hat sie auch nur einfarbige Tiere gebracht... aber egal. :o

Nochmal zu den Eisengrau also Mein Rammler ist dann Vermutlich Beb oder Beeb oder? Mit einer (typ)siam-gelben "ama bb CC D? gg" Häsin hat er ja ein (dunkel)siam-gelbes Jungtier gebracht also kann ich davon ausgehen das er kein bj hat sonst wäre ja ein rhön gefallen, stimmt das? Und aus der selben verpaarung ist ein dunkelbraunmarder gefallen kann ich davon ausgehen das dieser auch "Beb" oder "Beeb" ist?

Wie finde ich jetzt am blödsten raus ob mein Rammler nun GG oder Gg ist? Weil ich ehrlich gesagt weder auf Eisengrau noch auf Wild aus bin :( Hatte ihn ja eigentlich für die havanna-marder zucht gekauft :?
BenutzeravatarBabsi_90
 
Wohnort: Baden
Beiträge: 36
Registriert: 3. Apr 2011 21:36

von Teddy » 17. Dez 2012 11:01

Re: Verdecktes Eisengrau?

Babsi_90 hat geschrieben:Wie finde ich jetzt am blödsten raus ob mein Rammler nun GG oder Gg ist? Weil ich ehrlich gesagt weder auf Eisengrau noch auf Wild aus bin :( Hatte ihn ja eigentlich für die havanna-marder zucht gekauft :?


Indem Du ihn mit Häsinnen ohne Wild - also gg verpaarst.

Sollte ein Jungtier mit gg fallen, dann ist der Papa Gg.
Sicher ist es aber erst dann, wenn wirklich gg-Tiere fallen - die Genetik kann nämliche einen auch ärgern und nicht in jedem Wurf Mendel folgen ...

LG,

Alexandra
Teddy
 
Beiträge: 262
Registriert: 6. Jan 2011 01:17

von Babsi_90 » 17. Dez 2012 13:57

Re: Verdecktes Eisengrau?

Hallo Alexandra,

hmm weißt du was dabei aber doof ist, der Rammler ist "Beb" oder "Beeb" was ja heißt das ich weder das Eisengrau noch das Wild bei ihn Phänotypisch erkennen kann! Dadurch komm ich zu den schluss wenn ich ihn mit einer Häsin verpaare die nicht wild ist aber gelb "bb...gg" odann fallen Jungtiere mit "Be b" oder "Bee b" die dann einfarbig Aussehen aber evtl. trotzdem Gg sind also woran erkenn ich das nun?

Aber ich habe jetzt herrausgefunden, das der kleine Merry auch zu 99% feh-wild und nicht japaner. Mein Havanna Häsin ist nämlich "BB" hat ihren ganzen Leben noch nie ein gelbes oder japanerfarbenes Tier gebracht. Mit Orange-loh hatte sie nur feh-loh/havanna-loh und eben feh und havanna. Mit meinen havanna-rhön "bjb" hatte sie nur havanna-weiß mit meinen Japaner (bjb...Gg) hatte sie nur schwarz und schwarz-wild, nur mal als kleine Beispiele!

Also nun zu dem Gg/GG von dem Rammler, die Häsin "A? BB cc Dd gg" der Rammler "amam Be(e)b cc dd G? bringen zusammen zwei Jungtiere feh-wild "Aam [Bb evtl Be(e)B] cc dd Gg" und ein havanna "Aam [Be(e)B oder Bb] cc D? Gg" Also geh ich davon aus das mein Rammler "Gg" ist den sonst wäre der Havanna auch Eisengrau-wild "Be(e)B....Gg" Also bleibt ja nur noch "Bb" möglich da er weder wild noch Eisengrau ist, bitte korrigiert mich, wenn ich falsch liege :) Danke

LG Barbara
BenutzeravatarBabsi_90
 
Wohnort: Baden
Beiträge: 36
Registriert: 3. Apr 2011 21:36

von Teddy » 17. Dez 2012 17:07

Re: Verdecktes Eisengrau?

Für mich bleibt es Japaner ...

Mit Eisengrau kenne ich mich nicht wirklich aus ...

Und beide Punkte zusammengenommen bedeuten für mich - ich klinke mich an dieser Stelle aus...

... viel Erfolg weiterhin ...

LG,

Alexandra
Teddy
 
Beiträge: 262
Registriert: 6. Jan 2011 01:17


Stichworte

  • Ähnliche Beiträge
    Antworten
    Relevanz
    Autor

Zurück zu Genetik