Forumsregeln
Bevor du Fragen stellst, schau bitte hier nach: http://www.satinangora.de/genetik.html

Japaner - aber welche Farbe?

von Smokey » 28. Mai 2012 22:12

Japaner - aber welche Farbe?

Hallo,
ich hab da wieder eine Farbe im Nest, die hatte ich noch nie. Würd es gern auf Kaninchenfarben stellen. Aber welche Farbe?
Mutter japanerfärbig, schwarz: AachibjbC?Dd?g? (MM: AABbCcDdgg; MV: achiachibjbjC?D?G?, vermutlich CCDD)
Vater rhönfärbig, schwarz: achiachibjbC?DdG? (VM: AachiBebjC?Ddg?; VV: achiachibjbjC?D?G?)
Müsste auf jeden Fall ein japanerfärbiger sein, weil er hat einen deutlichen blauen Fleck neben dem einen Auge. Ich denke es ist gut erkennbar auf dem Foto. Ansonsten ist die Farbe leider nicht sehr deutlich erkennbar auf dem Foto. Für mich sieht es so fehschildpattmäßig (lilac, weil er in natura extrem lila aussieht, leider erkennt man das auf den meisten Fotos nicht so gut; am Gruppenfoto erkennt man es am besten) aus. Wildfarbigkeitsmerkmale sind meiner Meinung nach in natura nicht wirklich erkennbar (hätte ein fehschildpatt auch nicht). Auf dem foto sieht es beim Aug so aus als wäre es heller, aber in echt nicht. Nase ist gut erkennbar nicht heller (eher sehr bläulich/violett), Bauch ist heller; Schoßflecken hat das Jungtier jedoch, wenn ich es richtig beurteile.
Mich macht es deshalb stutzig, weil die Japaner ja normalerweise gelb und schwarz/blau/feh sind. Dieses ist aber eben blau (Fleck) und ?.
CIMG6791_web.jpg
CIMG6791_web.jpg (3.46 KiB) 2738-mal betrachtet
CIMG6793_1_web.jpg
CIMG6793_1_web.jpg (2.43 KiB) 2736-mal betrachtet
CIMG6794_1_web.jpg
CIMG6794_1_web.jpg (2.54 KiB) 2734-mal betrachtet
CIMG6795_1_web.jpg
CIMG6795_1_web.jpg (3.19 KiB) 2740-mal betrachtet

Kann es eurer Meinung/Erfahrung nach sein: Aachibj?ccdd?? (genauer noch: Aachibjbccddgg)
Was würdet ihr vermuten?
Ansonsten waren bei mir alle Japaner gelb (von SEHR hell bis dunkel) und schwarz/blau. Wobei die blauen immer ein ganz helles gelb aufwiesen (richtig creme). Auch in diesem Wurf sind sehr verschiedene Gelb/Rottöne dabei wie ihr am Gruppenbild sehen könnt.
CIMG6817_web.jpg
CIMG6817_web.jpg (5.42 KiB) 2735-mal betrachtet

Geschwister: 3x rhön (schwarz), 1x rhön (blau), 1x schwarzgranne, 2x japaner WO (1x sehr hellgelb), 1x gelb (sattes "orangegelb")

Freu mich auf Tipps!

lg
Smokey
 
Beiträge: 209
Registriert: 5. Sep 2009 19:56

von Smokey-gast » 1. Jun 2012 21:57

Re: Japaner - aber welche Farbe?

Hallo,

@ Reh: kannst du bitte mal was dazu schreiben.
Danke.
lg
Smokey-gast
 

von Smokey » 3. Jun 2012 15:01

Re: Japaner - aber welche Farbe?

Hallo,

OK ich hab mich selbst weiter auf Suche begeben. Da ich nicht ganz vertraut mit den thüringerfärbigen bin ist es mir anscheinend entgangen dass sie Schoßflecken haben. Bin dann eher durch Zufall auf ein solches Tier gelangt. Damit ist das mal geklärt. Die Farbe kann ich mir dennoch noch nicht ganz erklären. Aber wahrscheinlich ist das genauso simpel.
Für Tipps bin ich dankbar. Manchesmal hilft es doch ordentlich weiter anstelle von stundenlangem Suchen...

Ich habe heute mal alle meine Tiere auf Schoßflecken kontrolliert und sämtliche Japaner haben sie (bei den WO´s, auch gelbwild WO, sind sie, ich denke durch das Weiß der Scheckung, nicht ersichtlich). Kann ich daraus schließen, wenn sie sonst keine Wildfarbigkeitsmerkmale haben (helle Nase, Augen) dass sie gg sind oder ist das nicht so einfach? Wer hat Erfahrung und möchte sie teilen.

Weiters ist mir aufgefallen, dass bei einigen Japanern in Kaninchenfarben erwähnt wird dass sie weiß/schwarz geboren werden und mit 2-3 Wo erst gelb werden. Das ist bei mir bei allen Japanern der Fall. Allerdings weiß ich nicht ob da das Aachi schuld ist. Das würde mich noch interessieren. Also wenn jemand AA-Japaner hat, bitte schreibt mir eure Erfahrung.

Haben lohfärbige Kaninchen IMMER weiße Augenringe?

Herzlichen Dank im Voraus!

lg
Smokey
 
Beiträge: 209
Registriert: 5. Sep 2009 19:56

von Silke L. » 3. Jun 2012 21:19

Re: Japaner - aber welche Farbe?

haben nicht nur die mit G die Schoßflecken? Der Meinung war ich eigentlich...? thüringer sind ja gg...und somit hatten die für mich bisher keine Schoßflecken.

könnte es nicht ein japaner separator-blau sein?

Die Kaninchen mit loh-Abzeichen kenne ich nur mit roten Augenringen! Von Ausstellungen wo ich selber auch öfter Zuträger war. Wir haben auch im Vereinen loh-Züchter. Die haben alle rote Augenringe!

weiße Augenringe sind doch dann Weißgrannen! Also g° plus achi!
Silke L.
 
Wohnort: Kreis Wesel
Beiträge: 43
Registriert: 10. Jun 2011 19:35

von Smokey » 3. Jun 2012 21:45

Re: Japaner - aber welche Farbe?

Hallo Silke,

auf diesen bin ich hier u.a. gestoßen, siehe Beschreibung und 2. Bild:
Bild

Auf japaner-separator Tipp ich auch (wäre eh ein fehschildpatt) mit blau. Ich dachte nur immer, dass nur die Flecken die entsprechende Farbe haben und das Gelb eben gelb wäre. Dem ist scheinbar nicht so.

Also Lohkaninchen sind "durchgezüchtet" rot (mit viel Rotverstärker; wie bei Ausstellungen erwünscht) ansonsten Otter, mit achi sind es Weißgrannen:
http://www.rabbitcolors.info/eu/de/entr ... _go/1.html

lg
Smokey
 
Beiträge: 209
Registriert: 5. Sep 2009 19:56

von Juliane » 4. Jun 2012 09:29

Re: Japaner - aber welche Farbe?

Ich hätte jetzt Isabell-Japaner gesagt, also ein Blau-Japaner mit Blau-Thüringer Abzeichen.
Juliane
 

von Heike61 » 12. Jul 2012 16:51

Re: Japaner - aber welche Farbe?

Gibt es mittlerweile neue Bilder von?
Heike61
 

von Smokey » 22. Aug 2012 20:00

Re: Japaner - aber welche Farbe?

Hallo,

ja hier:

Bild

lg
Smokey
 
Beiträge: 209
Registriert: 5. Sep 2009 19:56


Zurück zu Genetik