Forumsregeln
Bevor du Fragen stellst, schau bitte hier nach: http://www.satinangora.de/genetik.html

2x Fehfarbig oder liege ich völlig falsch?

von Strandkaninchen » 16. Mär 2012 19:08

2x Fehfarbig oder liege ich völlig falsch?

Moin Moin aus dem Norden =)
ich hoffe auf eure kompetente Hilfe, da ich mich grade erst in die Genetik vom kaninchen einlese. An und für sich bin ich Fit was Farbgenetik angeht zumindest war ich das mal. Aber bei Kaninchen ist alles viel komplizierter als damals mit meinen Rennmäusen ;o)
Aalso ich hab hier zwei Jungtiere aus einer Wildfarbigen-Scheck-Zippe, Vater ist unbekannt ich hab sie gedeckt bekommen. War ein 5er Wurf, allerdings sind nur die beiden groß geworden.
Ich tippe nach ewigem Blättern in der Datenbank von Kaninchenfarben.de auf etwas mit Feh, bin mir aber nicht wirklich sicher sieht doch anders aus als auf den Fotos im Netz :?

Also auf den Bildern sehen sie sehr melliert und wildfarbig aus, in echt haben sie eher einen grau-blauen Ton im Fell. Das Bild mit der Augen-Nahaufnahme, da kommt die Fellfarbe so wie ich sie in natura seh ganz gut hin. Das Fell ist am Ansatz grau, mittig hellbraun mit dunklen Spitzen, Bauchseiten, Läufe, Nase und Augenränder sind wildbraun und der Bauch ist weiß... und die Augen sehr dunkel blau?

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Danke schon mal im Vorraus =D

Grüße
Sarah
Strandkaninchen
 
Beiträge: 10
Registriert: 16. Mär 2012 18:52

von Xaya » 16. Mär 2012 23:22

Re: 2x Fehfarbig oder liege ich völlig falsch?

Hübsche Tier! Das könnte schon Lux sein (feh-wild), aber gut auch Perlfeh (blau-wild). Perlfeh ist eine irreführende Bezeichnung, da es keine feh- sondern eine blau-basierte Farbe ist. Ganz sicher sind sie wildfarben. Gencode schätze ich A_B_C_dd_G oder A_B_ccddG_. Ob blau- oder feh- basiert kannst du vielleicht sehen, wenn du die Pupille betrachtest: Bei feh (weil da havanna/braun drin ist) sind die Pupillen je nach Lichteinfall rötlich.

Blau-Wild
http://www.rabbitcolors.info/eu/de/entr ... k_S/1.html

Feh-Wild
http://www.rabbitcolors.info/eu/de/entr ... k_S/1.html

Liebe Grüsse

Xaya
BenutzeravatarXaya
 
Wohnort: Satin Löwenkopf
Beiträge: 183
Bilder: 0
Registriert: 30. Mär 2011 23:13

von Strandkaninchen » 16. Mär 2012 23:44

Re: 2x Fehfarbig oder liege ich völlig falsch?

Hi Xaya,
okay als ich die Links angeschaut hatte bin ich wirklich ins Grübeln gekommen...
Dieser Blau-Wilde käme fast hin, so vom Eindruck her:
Bild

Allerdings zeigen meine beiden Kandidaten ja einen eher bräunlichen Stich im Blau, eher wie dieses Luxkaninchen:
Bild
Allerdings .... Das Jungtier von Marina, welches bei den Feh-Wildfarbigen Tieren gezeigt wird, da ist ein Foto vom Unterfell zu sehen. Meine haben dort definitif kein weiß sondern ein dunkles grau.
Bild

Bie beiden Varianten vermisse ich allerdings diese Abgrenzung die meine Beiden vom Bauch zu Flanken zeigen, das geht recht radikal von weiß am Unterbauch in eine Hellbraune (ich würd von der Farbe sagen eher wie Gelb-Wild) Linie und wiederrum klar abgegrenzt in dieses blau-braune...

Ich geb morgen mal auf die Augen acht ob die rot schimmern.

Danke dir erstmal.

Grüße
Sarah
Strandkaninchen
 
Beiträge: 10
Registriert: 16. Mär 2012 18:52

von reh » 17. Mär 2012 08:17

Re: 2x Fehfarbig oder liege ich völlig falsch?

"Echte" Lux haben diese weiße Unterfarbe (irgendein zusätzlicher, nicht näher bekannter Faktor), normal fehwild hat sie nicht, da ist sie fehfarbig.
Die Zwischenfarbe wird von oben nach unten immer breiter, "schiebt" richtun Bauch die dunkle Haarspitze aus dem Fell, dann siehst du das gelb. Dieses wird nach unten zu immer heller und am Bauch weiß (oder auch nicht bei entspr. Rotverstärkung)
Such mal bei Kaninchenfarben nach den Haarbildern (alle Einträge und das blaue H anklicken), da sind Fotos von Fellstreifen.
mit freundlichen Grüßen
reh

www.satinangora.de - die Kaninchen zum Spinnen -
www.kaninchenfarben.de - Bilder und Genformeln -
Benutzeravatarreh
Admin
 
Wohnort: Sachsen
Beiträge: 1500
Bilder: 56
Registriert: 15. Jun 2004 18:53


Zurück zu Genetik