Forumsregeln
Bevor du Fragen stellst, schau bitte hier nach: http://www.satinangora.de/genetik.html

Welche Farbe ist das??

von Felixteddys » 6. Aug 2011 18:34

Welche Farbe ist das??

Ich hab eine Häsin hier die sich total verfärbt hat!
Die Mutter ist ein Teddy in blau-weiß und der Papa wild-blau-loh
Der Wurf war einheitlich blau- bis auf diese Häsin sie hatte von Anfang an einen loh und wildstich
Aber nun verfärbt sie sich oben komplett:

Bild
Bild

So sah mit 6 Wochen aus:

Bild

und hier mit geschwistern im Farbvergleich:

Bild

danke schonal für eure Hilfe!!
lg nadine
Felixteddys
 
Beiträge: 36
Registriert: 9. Jun 2011 18:21

von Teddy » 6. Aug 2011 18:45

Re: Welche Farbe ist das??

Hi Nadine,

kann das nicht einfach Blau-Wild (also Perlfeh) sein ?

Die Wild-Abzeichen werden gerne mal mit Loh verwechselt...

Und das Helle, das kommt sicher vom Ansatz, oder ?
Dann ist sie einfach nicht gut durchgefärbt...

Wenn das Fell länger wird, sieht es teilw. anders aus als mit kurzem Jugendfell.

Schau mal auf meiner HP, da sind 2 Perlfeh's drauf - Vater und Tochter.

LG,

Alexandra
Teddy
 
Beiträge: 262
Registriert: 6. Jan 2011 01:17

von Silke L. » 6. Aug 2011 19:35

Re: Welche Farbe ist das??

Felixteddys hat geschrieben: sie hatte von Anfang an einen loh und wildstich


Was heißt das jetzt? Du meinst die Abzeichen an der Nase? Wieso loh und wildstich?

Wieso nicht einfach wildfarben?
Lohabzeichen sind rötlich, Augen und Kinbackeneinfassung sowie der Genickkeil sollten gut sichbar vorhanden sein. Auch die Brustzeichnung ist lohfarbig... also rötlich. Diese geht unter dem Kinn beginnend, zwischen den Vorderläufen hindurch in die Bauchfarbe über.
Der Bauch sollte eine feurige Lohfarbe besitzen und reicht bis auf den Haarboden.
Auch an den Seiten sieht man die Lohfarbe noch.
Das sehe ich bei Deinem gar nicht.

Aber deutlich doch den Wildfaktor. Für mich ist es blauwildfarben.
Silke L.
 
Wohnort: Kreis Wesel
Beiträge: 43
Registriert: 10. Jun 2011 19:35

von Teddy » 6. Aug 2011 20:05

Re: Welche Farbe ist das??

Hi Nadine,

war mal eben wieder auf Deiner HP:

http://www.felixteddys.repage7.de/

Ich denke, daß da noch ein paar Farben drauf sind, die nicht so ganz stimmen...

zB thüringer-wild, orange-havanna...

LG,

Alexandra
Teddy
 
Beiträge: 262
Registriert: 6. Jan 2011 01:17

von Silke L. » 6. Aug 2011 20:12

Re: Welche Farbe ist das??

Hmm... stimmt.

ein gelbes Kaninchen ohne Wildfaktor ist thüringer!

thüringer = gelb nicht wildfarben,
gelb = gelbwildfarben

orange-havanna könnte ja sein wenn der Teilungsfaktor vorhanden ist. Oder seh ich das falsch.
Müßte dann das gelb vom havanna getrennt sein, auf jeden Fall?
Seh jetzt zwar das havanna nicht, aber könnte ja hier und da vorhanden sein.
Silke L.
 
Wohnort: Kreis Wesel
Beiträge: 43
Registriert: 10. Jun 2011 19:35

von Teddy » 6. Aug 2011 20:15

Re: Welche Farbe ist das??

Silke L. hat geschrieben:Hmm... stimmt.

ein gelbes Kaninchen ohne Wildfaktor ist thüringer!

thüringer = gelb nicht wildfarben,
gelb = gelbwildfarben

orange-havanna könnte ja sein wenn der Teilungsfaktor vorhanden ist. Oder seh ich das falsch.
Müßte dann das gelb vom havanna getrennt sein, auf jeden Fall?
Seh jetzt zwar das havanna nicht, aber könnte ja hier und da vorhanden sein.


Hi Silke,

Was meinst Du mit dem Teilungsfaktor ??? Vielleicht "bj" ???
Orange ist doch gelb-havanna und, wenn ich mich nicht irre, ist da auch im Namen per se der Wildfaktor mit dabei - sonst wäre es ja ein brauner Thüringer ...

Solche sind übrigens jetzt neu unter "rabbitcolors" zu sehen ;-))

LG,

Alexandra
Teddy
 
Beiträge: 262
Registriert: 6. Jan 2011 01:17

von Felixteddys » 6. Aug 2011 21:10

Re: Welche Farbe ist das??

Hallo
Sie ist ein bisschen orange am Bauch von daher bin ich davon ausgegangen das auch loh dabei ist bei ihr. Aus dieser Linie (Vater) sind sehr viele loh Tiere hervor gegangen- für meinen Geschmack leider zu viele.
Der kleine Rammler von dem ihr sprecht hat dfinitiv havanna mit dabei
Man siehts leider relativ recht aber auf der hinteren rechten Popschhälfte

Bild

Ich lass mich betreffend Farben gerne aufklären wenn ich mich wo vertan habe -also bitte immer her mit den Infos :D
Felixteddys
 
Beiträge: 36
Registriert: 9. Jun 2011 18:21

von Silke L. » 6. Aug 2011 21:14

Re: Welche Farbe ist das??

Japanerfaktor!

es könnte ja ein orange sein und zusätzlich noch havanna dabei sein. Das meine ich!

Ich hatte einen im Wurf, der war ich sag jetzt mal gelb-mit havanna und dann in Holländerzeichnung. Mutter schwarz weiß(über havanna gezogen) Vater havanna!
Der hätte ja auch orange mit havanna Flecken sein können. Das meinte ich. (ich denke sogar das er orange war/ist)

Oder müßte, wenn der Japanerfaktor wirkt, das orange von vornherein in gelb und havanna aufgeteilt sein, oder könnte es auch einen Teil orange und einen Teil havanna sein.

ansonsten, klar orange ist genentisch gelb-havanna.

Wie gesagt, es kann ja sein das es gelb bzw. orange-havanna weiß ist. Aber nicht thüringer wenn Du auch wild schreibst!
Wieso meinst Du thüringer bzw. wieso wild? hat es helle Innenohrenränder? hat es leichte helle Augenringe?
Silke L.
 
Wohnort: Kreis Wesel
Beiträge: 43
Registriert: 10. Jun 2011 19:35

von Felixteddys » 6. Aug 2011 21:23

Re: Welche Farbe ist das??

Ich denke das thüringer falsch ist aber es stand so im Stammbaum - ich denke eher havanna-wild oder? sie hat eine leicht helle Nase (also drunter) bzw Augen.
lg
Felixteddys
 
Beiträge: 36
Registriert: 9. Jun 2011 18:21

von reh » 6. Aug 2011 21:28

Re: Welche Farbe ist das??

Könnt ihr bitte aussagekräftige Titel vergeben? wenn alles heißt "welche Farbe ist das" ist es nicht sehr übersichtlich.

Sieht mir aus wie ein blaues Bartangora, das wäre also wildfarbig mit dunklem Bart/Mähne a la Bartkaninchen.
mit freundlichen Grüßen
reh

www.satinangora.de - die Kaninchen zum Spinnen -
www.kaninchenfarben.de - Bilder und Genformeln -
Benutzeravatarreh
Admin
 
Wohnort: Sachsen
Beiträge: 1506
Bilder: 56
Registriert: 15. Jun 2004 18:53

von Teddy » 6. Aug 2011 21:56

Re: Welche Farbe ist das??

Hi Nadine,

danke, daß Du mir nicht böse bist ;-))

Mal ein paar die mir besonders auffallen:

Amber Joanne : apricot feh weiß - das wäre sandfarbig, bzw. separator-farbig.
Auf dem Foto sieht es für mich eher nach gelb-blau aus. Kann nicht gut sehen ob Isabell oder doch Japaner.
Da die Mutter Japaner sein soll, wird sie das wohl auch sein.

Tessa : Ich sehe v.a. auf dem Babyfoto keine Wildabzeichen und auch kein Havanna. Die Farbe ist vermutlich durch die Sonne verändert.
Ich tippe ganz deutlich auf Thüringer !

Blinki Bill : orange-havanna glaube ich eher nicht, da das doppelt gemoppelt ist...
Hat Havanna nicht auch Feuer ??? Weiß ich eben nicht... Meine haben es ;-))
Entweder Orange (mit Wildfaktor, aber eher nicht...) oder ohne Wildfaktor und dann brauner Thüringer (oder ggf. gelb-brauner Japaner). Ist mit dem vielen Weiß schwer zu sagen.
Am Besten kann man das über die Nachkommen sehen ;-))

Bei Agrid hätte ich auch nicht auf Havanna-Loh getippt...

Bin mal gespannt was die Anderen sagen ;-))

Habe übrigens selbst am Anfang das wildfarbene um die Nase mit Loh verwechselt ;-))

Willkommen im Club ;-))

LG,

Alexandra
Teddy
 
Beiträge: 262
Registriert: 6. Jan 2011 01:17

von Felixteddys » 6. Aug 2011 22:54

Re: Welche Farbe ist das??

Danke für deine Meinung :D
also bei Blinki Bill bin ich mir sicher das er 2 havanna Flecken ab Popsch hat - er kommt auch aus einer havanna Linie, Mama ist auch apricot-havanna hat auch blaue Augen ohne Feuer und der Papa ist ja fast ganz havanna.

Bei Agrid bin ich mir nicht so sicher? Er hat das typische orange am Bauch und auch in den Ohren. Viele seiner Nachkommen haben für mich einen loh Stich?

Was sagst du eigentlich zu der Farbe??7

Bild ist aus einem Löwex Teddy Wurf und sah für mich kräftig lila aus! Ich hab hier am ehesten auf feh-loh getippt? Vater war hier ein Sohnemann von agrid!
Felixteddys
 
Beiträge: 36
Registriert: 9. Jun 2011 18:21

von Silke L. » 7. Aug 2011 09:44

Re: Welche Farbe ist das??

Teddy hat geschrieben:Amber Joanne : apricot feh weiß - das wäre sandfarbig, bzw. separator-farbig.


Wenn sie aber sowohl gelbe Farbstellen hat als auch fehfarbige (also zweifarbig) dann ist wieder der Teilungsfaktor vorhanden/Japanerfaktor, und somit ist sie nicht sandfarbig!

Blinki Bill kann dann auch orange-havanna-weiß sein! Eben auch zweifarbig!

hier ist tatsächlich die Lohzeichnung zu sehen ist. Würde ich sagen, hatte selber noch keinen loh-nachwuchs.
Augen-Nase-Kinbackeneinfassung und die Brust sind ja hier rötlich.
Ob feh... ich seh mehr blau.. hat es einen braunstich, einen sichtbaren auf dem Fell?
Ist havanna in der Linie, so das es auch feh werden kann?

Bei Tessa würd ich auch ganz klar thüringer sagen...thüringer und wild beißt sich halt!
Silke L.
 
Wohnort: Kreis Wesel
Beiträge: 43
Registriert: 10. Jun 2011 19:35

von Teddy » 7. Aug 2011 12:12

Re: Welche Farbe ist das??

Hi Nadine,

vermutlich hast Du teilweise einfach das "japaner" vergessen... ;-))

Aber die sind doch auch immer gelb mit entweder schwarz, blau oder havanna, dachte ich...
Gibt es auch gelb-feh Japaner ???

Und übrigens, apricot gibt es nicht ;-)) Ist entweder gelb, bzw. rot oder orange (gelb-havanna)


Also zB bei AJ dann gelb-blauer Japaner oder falls es das gibt (@Reh ??) gelb-fehfarbener Japaner.

Bei dem letzten Babyfoto würde ich auch "loh" sagen.

Am Einfachsten und Genauesten wird die Farbbestimmung, wenn man sich anhand der Würfe den Gencode der Tiere erstellt.
Blau sieht zB oft verschieden aus - je nach Verstärker... Wird gerne mal mit "Feh" "verwechselt"... Vorallem seit es eine Modefarbe ist...
Auch bei einer Häsin von mir wurde aus dem "Blau" "Feh" gemacht...

Und Feh-Tiere werden auch mal hautfarben, mal "blau" geboren. Meine wurden Blau geboren und bekommen dann noch einen braunen Schimmer.
Da sie von Havanna x Havanna stammen, war das ganz offensichtlich.

Es gibt mittlerweile auch super gute Genetik-Bücher (mit Fotos) die das alles sehr gut erklären ;-))

LG,

Alexandra
Teddy
 
Beiträge: 262
Registriert: 6. Jan 2011 01:17

von Silke L. » 7. Aug 2011 12:40

Re: Welche Farbe ist das??

Also, ich hatte auf jeden Fall ein Jungtier welches "gelb-havanna-weiß war! Hatte kein schwarz, aber definitiv havannafarbene Farbbereiche und gelbe. Plus die Holländerzeichnung.

Deshalb gehe ich davon aus das auch dort der Teilungsfaktor wirkt???

Oder, Reh??? Hilf uns!

Oh, ich muß unbedingt mir das mit dem Japaner noch richtig durchlesen, hab ich mir doch extra ausgedruckt.
Silke L.
 
Wohnort: Kreis Wesel
Beiträge: 43
Registriert: 10. Jun 2011 19:35

von Silke L. » 7. Aug 2011 12:43

Re: Welche Farbe ist das??

reh hat geschrieben:Sieht mir aus wie ein blaues Bartangora, das wäre also wildfarbig mit dunklem Bart/Mähne a la Bartkaninchen.


Ist ein Teddyzwerg!
Silke L.
 
Wohnort: Kreis Wesel
Beiträge: 43
Registriert: 10. Jun 2011 19:35

von Silke L. » 7. Aug 2011 12:58

Re: Welche Farbe ist das??

Habe übrigens gerade gesehen, bei Stammbaum, das Tessa über Magic kommt. Der ist aus meiner Zucht, und kommt über gelb weiße Blesse ( Großeltern: thüringer und gelb HZ) und schwarz weiß!
Die Fotos von den Eltern, Also Jeany und Jerry Lee hab ich wenn Du sie möchtest.
Silke L.
 
Wohnort: Kreis Wesel
Beiträge: 43
Registriert: 10. Jun 2011 19:35

von Felixteddys » 7. Aug 2011 13:44

Re: Welche Farbe ist das??

Hallo
Vielen dank für die zahlreichen Infos und Tipps!
Silke wenn du von Magics Eltern Bilder hättest wäre das super weil dann könnt ich den Bilderstammbaum ergänzen!

Also bei Amber sieht man glaub ich am Babyfoto ganz gut das sie fleckig ist - ein Teil ist gelb (ich schreib immer apricot) und der andere feh ( ich denke nicht das es blau ist).

Das kleine Mädechen mit dem starken Loheinfluss kommt über die Linie von meinem havanna-loh Rammler in 2ter generation , der Vater war blau-wild - selber Papa wie be dem Teddy Mädchen am oberen Bild!

Schön langsam begreif ich auch wo der Unterschied zwischen wild und lohfaktor ist =)

lg nadine
Felixteddys
 
Beiträge: 36
Registriert: 9. Jun 2011 18:21

von Teddy » 7. Aug 2011 13:59

Re: Welche Farbe ist das??

Silke L. hat geschrieben:Also, ich hatte auf jeden Fall ein Jungtier welches "gelb-havanna-weiß war! Hatte kein schwarz, aber definitiv havannafarbene Farbbereiche und gelbe. Plus die Holländerzeichnung.

Deshalb gehe ich davon aus das auch dort der Teilungsfaktor wirkt???

Oder, Reh??? Hilf uns!

Oh, ich muß unbedingt mir das mit dem Japaner noch richtig durchlesen, hab ich mir doch extra ausgedruckt.



Gelb- Havanna Japaner geht doch, denke ich...

Finde das mit den Japanern auch schwierig...
Habe ich aber auch nicht und will ich nicht wirklich...

Aber Rhön und Loh finde ich auch klasse !

LG,
Teddy
 
Beiträge: 262
Registriert: 6. Jan 2011 01:17

von Felixteddys » 7. Aug 2011 14:12

Re: Welche Farbe ist das??

Ich mag japaner nur mit großem weiß Anteil und möglichst hell. Echte Japaner sind mir zu dunkel..
Ich werde in den nächsten Jahren vermehrt russe, marder und siam ziehn das sind echt tolle Farben :D
Leider mögen die meisten Leute keine russen.. ich hab über ein jahr nach einem Russenteddy/löwen gesucht =(
lg nadine
Felixteddys
 
Beiträge: 36
Registriert: 9. Jun 2011 18:21

von reh » 7. Aug 2011 14:53

Re: Welche Farbe ist das??

Japaner kann es natürlich in allen 4 Farben geben. Und außerdem in allen Varianten der Albinoreihe. Weil die Farbgene sich unabhängig vererben.
Am wichtigsten für das Erscheinungsbild finde ich die beiden "Farbverteilungs-Gene":
Wild (G, Agouti, A)und Schwarzausbreitung (B, Extension E).
Diese beiden regeln die Verteilung von Eumelanin (dunkel) und Phäomelanin (gelb). All die damit möglichen Varianten
  • dominant dunkel
  • eisengrau, eisenloh
  • wild, loh, einfarbig
  • japaner, (spalterbig Bbj japanerwild, japanerloh; spalterbig bjb gelbjapaner, gelblohjapaner, schildpattjapaner)
  • gelb, gelbloh, schildpatt
gibts dann in allen 4 Grundfarben (schw., braun, blau, feh) und in vollfarbig, (dunkel)chin, mittelchin, marder (hellchin), russe.
Zumindest ist das meine Weise der Betrachtung :-)

Dass es sich beai dem Tier im 1. Beitrag um einen Teddy handelt ist mir klar, mir ging es um die den Bartkaninchen ähnliche Zeichnung im Kontrast zum helleren Rücken (was für wild spricht)

Die Unterscheidung wild/loh ist doch ganz einfach (man löse sich von der Vorstellung, orange = loh und betrachte otter und loh als grundlegend gleich): loh hat Wildabzeichen und einfarbige Haare am Rücken, wild hat Rückenhaare mit hellem Band (von ganz schmal bis ganz breit).
mit freundlichen Grüßen
reh

www.satinangora.de - die Kaninchen zum Spinnen -
www.kaninchenfarben.de - Bilder und Genformeln -
Benutzeravatarreh
Admin
 
Wohnort: Sachsen
Beiträge: 1506
Bilder: 56
Registriert: 15. Jun 2004 18:53


  • Ähnliche Beiträge
    Antworten
    Relevanz
    Autor

Zurück zu Genetik