Forumsregeln
Bevor du Fragen stellst, schau bitte hier nach: http://www.satinangora.de/genetik.html

WO Chinchilla mit blauen Augen

Stichworte: Albino-Serie, Augenfarbe, Chinchilla, Feueraugen, Leuzismus

von niggo » 19. Apr 2011 10:05

WO Chinchilla mit blauen Augen

Hallo, ich habe eine Frage zu einem meiner Tiere.
Gefallen aus Häsin wildfarbig (eltern Weiss BA + Blaumarder) Rammler Weißohr Weißgranne schwarz.

Sieht aus wie ein recht Heller Chinchilla mit blauen Augen.
Blaue "Feueraugen" - Feuer vermutlich wegen Teilalbino und Blau eben weil der Opa Weiss BA war und es im Vatertier wohl auch irgendwie steckt.
Durch den Teilalbinismus + Leuzismus sieht er wohl schlecht, dreht den Kopf hin und her wie ein Vollalbino.
Wie ist das mit den Blauen Augen bei farbigen Kaninchen, das rührt auch vom Leuzismus her oder? Aber xx können die Tiere ja nicht sein sonst wären sie ja weiss. Sind sie dann spalterbig xX?
Ist es denn nun ein Chinchilla also achi , oder ist es etwas anderes? Er hatte 2 Wurfgeschwister, auch WO die waren deutlich dunkler also "normal" chinchillafarbig aber mit brauen Augen. Ich dachte der hier wäre vielleicht heller weil er eben was mit Leuzismus zu tun hat, ihm also mehr Pigmente fehlen...

Vielleicht kann mich mal jemand aufklären :)

Grüße
niggo
 

von reh » 19. Apr 2011 12:23

Re: WO Chinchilla mit blauen Augen

Teilabino im Sinne von "normalem" chinchilla macht keine Feueraugen (sieht höchstens im Blitzfoto etwas röter aus).

Wäre zu definieren was heller bedeutet. Mehr weiß, weniger schwarz = breitere Zwischenfarbe? Oder nicht richtig schwarz sondern blasser = marder (dunklere Nase/Ohren ist ja schlecht zu sehen)? Oder nicht schwarz sondern braun oder feh?

Xx Tiere haben anscheinend sehr viel öfter wasserblaue Augen als XX Tiere.
Leuzismus hellt nicht die Farbe auf, sondern verhindert die Entwicklung von pigmentbildenden Zellen.
mit freundlichen Grüßen
reh

www.satinangora.de - die Kaninchen zum Spinnen -
www.kaninchenfarben.de - Bilder und Genformeln -
Benutzeravatarreh
Admin
 
Wohnort: Sachsen
Beiträge: 1497
Bilder: 56
Registriert: 15. Jun 2004 18:53

von niggo » 20. Apr 2011 09:22

Re: WO Chinchilla mit blauen Augen

Hallo,
der hier hat diese roten Augen wirklich, nicht nur auf dem Foto. Kann man daraus auf Marder schließen? Ich kann auch nochmal versuchen bessere Bilder zu machen. Havanna oder Blau ist so gut wie ausgeschlossen.
niggo
 

von reh » 20. Apr 2011 11:10

Re: WO Chinchilla mit blauen Augen

Kann man daraus auf Marder schließen?
jedenfalls eher als auf Leuzismus oder achi.
Wenn du entspr. Farben da hast, kannst du ja Haare nebeneinander legen (auf weißes Papier) und die Farbtöne vergleichen.
mit freundlichen Grüßen
reh

www.satinangora.de - die Kaninchen zum Spinnen -
www.kaninchenfarben.de - Bilder und Genformeln -
Benutzeravatarreh
Admin
 
Wohnort: Sachsen
Beiträge: 1497
Bilder: 56
Registriert: 15. Jun 2004 18:53

von niggo » 21. Apr 2011 12:17

Re: WO Chinchilla mit blauen Augen

hey,
ich dachte leuzismus muss irgendwie vorhanden sein, wegen den blauen augen?
niggo
 

von reh » 21. Apr 2011 13:16

Re: WO Chinchilla mit blauen Augen

Aber Leuzismus verursacht keinen Teilfarbverlust. Entweder es sind Farbzellen da, dann arbeiten sie normal, oder sie fehlen. dann ist das Tier (oder die Stelle, Holländer) weiß.

Guckst du die Haare nochmal an, wg. dem Gencode?
mit freundlichen Grüßen
reh

www.satinangora.de - die Kaninchen zum Spinnen -
www.kaninchenfarben.de - Bilder und Genformeln -
Benutzeravatarreh
Admin
 
Wohnort: Sachsen
Beiträge: 1497
Bilder: 56
Registriert: 15. Jun 2004 18:53

von niggo » 27. Apr 2011 16:09

Re: WO Chinchilla mit blauen Augen

kann ich gern machen mit den haaren, auf was muss ich gucken?
niggo
 

von reh » 28. Apr 2011 12:47

Re: WO Chinchilla mit blauen Augen

na welche Farbe sie haben ;-)
mit freundlichen Grüßen
reh

www.satinangora.de - die Kaninchen zum Spinnen -
www.kaninchenfarben.de - Bilder und Genformeln -
Benutzeravatarreh
Admin
 
Wohnort: Sachsen
Beiträge: 1497
Bilder: 56
Registriert: 15. Jun 2004 18:53

von niggo » 28. Apr 2011 15:00

Re: WO Chinchilla mit blauen Augen

meinst du jetzt um blau/havanna zu checken? weil das isser auf keinen fall
oder meinst du um zu gucken ob marder oder chinchilla?
wenn chinchilla sind sie schwarz weiss gebändert und wenn marder dann... weiss bräunlich oder wie?

:)
niggo
 

von niggo » 2. Mai 2011 12:01

Re: WO Chinchilla mit blauen Augen

ok also ich bin mir jetzt doch nicht mehr so sicher was blau angeht, vllt ist er doch blau, also normal chinchilla aber einfach verdünnt?
hab mal bilder von haartrichtern gemacht eins am kopf und eins hinten
niggo
 

von reh » 2. Mai 2011 15:10

Re: WO Chinchilla mit blauen Augen

Zupf doch mal paar Haare aus und leg sie auf ein weißes Blatt. Gerade dunkle Haarspitzen übersieht man im Fell oft.
Hast du ein Mikroskop greifbar (blaue Haare haben Pigmentklumpen)?
mit freundlichen Grüßen
reh

www.satinangora.de - die Kaninchen zum Spinnen -
www.kaninchenfarben.de - Bilder und Genformeln -
Benutzeravatarreh
Admin
 
Wohnort: Sachsen
Beiträge: 1497
Bilder: 56
Registriert: 15. Jun 2004 18:53

von reh » 20. Mai 2011 07:42

Re: WO Chinchilla mit blauen Augen

Ich hätte diese Farbe gerne mal geklärt. Wo sind die Fotos, die du gemacht hast?
mit freundlichen Grüßen
reh

www.satinangora.de - die Kaninchen zum Spinnen -
www.kaninchenfarben.de - Bilder und Genformeln -
Benutzeravatarreh
Admin
 
Wohnort: Sachsen
Beiträge: 1497
Bilder: 56
Registriert: 15. Jun 2004 18:53


  • Ähnliche Beiträge
    Antworten
    Relevanz
    Autor

Zurück zu Genetik