Die Suche ergab 93 Treffer

von PeterW
28. Mär 2013 16:04
Forum: Genetik
Thema: Vererbung der Silberung
Antworten: 29
Zugriffe: 7334

Re: Vererbung der Silberung

Hallo Smokey, wenn auch verspätet so doch gerne eine Antwort auf deine Fragen nach der Motivation: Als ich 1965 mit der Silberzucht begann merkte ich recht schnell, dass das, was zu erwarten wäre - dies hatte mir mein Mentor sehr genau erklärt - nicht immer stimmte - meine genetischen kentnisse ware...
von PeterW
20. Mär 2013 09:58
Forum: Genetik
Thema: Vererbung der Silberung
Antworten: 29
Zugriffe: 7334

Re: Vererbung der Silberung

Guten Morgen, Smokey, ich habe ganz bewußt nur meine praktischen erfahrungen dargelegt und auf eine theoretische Interpretation verzichtet; deshalb habe ich auch nie von einem Gen oder was auch immer gesprochen. Wir könnten uns sicher auch gerne theoretisch unterhalten, dies scheint jedoch unnötig, ...
von PeterW
19. Mär 2013 10:24
Forum: Genetik
Thema: Vererbung der Silberung
Antworten: 29
Zugriffe: 7334

Re: Vererbung der Silberung

Guten Morgen, bin schon auch positiv überrascht über eure Gedankengänge und theoretischen Konstrukte, leider hat dies mit der Realität in der Kaninchenzucht und dem Silberungsgrad nur sehr wenig zu tun. Nochmals, und das sind reine Erfahrungswerte: 1. Der Silberungsfaktor -P- und seine Stufungen sin...
von PeterW
18. Mär 2013 16:46
Forum: Genetik
Thema: Vererbung der Silberung
Antworten: 29
Zugriffe: 7334

Re: Vererbung der Silberung

Hallo Smokey, da bin ich mal gespannt von Dir zu höhren, wie du Silberung wqieder aus den Farben rausbekommen hast bei einer nicht linearen vererbung - ich habe es in fast 50 jahren Silberzucht nicht geschafft. Zu deinen Zitaten: 1. Es ging mir darum, dass die wunderbare dunkelblaue Unterfarbe nicht...
von PeterW
18. Mär 2013 11:11
Forum: Genetik
Thema: Vererbung der Silberung
Antworten: 29
Zugriffe: 7334

Re: Vererbung der Silberung

Hallo, deiner Grundüberlegung blaue WO-Riesen zu züchten über Helle Großsilber wird dir leider sehr viel Arbeit machen bzw. sogar dich nicht zum Erfolg führen, weil einige Grundüberlegungen nicht stimmen: 1. Helle Großsilber sind von der Farbe her schwarz, nicht blau, von daher wirst Du immer wieder...
von PeterW
13. Mär 2013 15:02
Forum: Decken, Trächtigkeit, Geburt und Aufzucht
Thema: Warum soll man Rammler und Häsin nicht länger zusammen lassen? 2-3 Wochen ?
Antworten: 9
Zugriffe: 18434

Re: Warum soll man Rammler und Häsin nicht länger zusammen lassen? 2-3 Wochen ?

Hallo Wollknubbel, ich weiß eigentlich nicht so richtig, was Du willst, werde aber trotzdem mal eineAntwort versuchen: Ich halte kaninchen unter anderem auch in Paarhaltung, das geht in der regel gut, die Jungtierrate liegt bei 5-20 Jungtieren pro Jahr und Paar, allerdings braucht es einen bestimmte...
von PeterW
13. Mär 2013 08:59
Forum: Genetik
Thema: Vererbung der Silberung
Antworten: 29
Zugriffe: 7334

Re: Vererbung der Silberung

Guten Morgen, die Vererbung der Silberung ist recht einfach: Silberung vererbt sich dominant,d.h., alle Tiere, die ich mit einem gessilberten Tiere verpaare, werden die Juntitere gesilbert sein, mal mehr, mal weniger. Der Silberungsfaktor -P- mit den angehängten Zahlen zeigt den grad der Silberung, ...
von PeterW
30. Mär 2012 15:42
Forum: Kaninchenkrankheiten und Vorbeugung
Thema: Myxomatose nach Impfung?
Antworten: 6
Zugriffe: 357

Re: Myxomatose nach Impfung?

Hallo Gabi, die Impfung nach Ostern ist nicht unnötig, da deine Tiere ja durch ihr geschwächtes Immunsystem gar nicht genügend Antikörperausgebildet haben können, um genen die richtigen Myxoviren gefeit zu sein, also bitte Immunabwehr stärken und nochmals impfen. Das ganze Thema ist sehr komplex und...
von PeterW
30. Mär 2012 12:17
Forum: Kaninchenkrankheiten und Vorbeugung
Thema: Myxomatose nach Impfung?
Antworten: 6
Zugriffe: 357

Re: Myxomatose nach Impfung?

Hallo Gabi, wenn in deinem ganzen Bestand kein Tier mit Symptomen erkrankt ist, ist es unwahrscheinlich, dass die Tiere nach der Impfung durch bereits vorhandene Erreger erkrankt sind, vielmehr ist die Wahrscheinlichkeit, dass sie durch die Lebendvaccine erkrankt sind infolge reduzierter Immunabwehr...
von PeterW
20. Dez 2011 15:04
Forum: Fachwissen - Artikelkommentare
Thema: [KaWi] Desinfektion - Sinn oder Unsinn?
Antworten: 5
Zugriffe: 8498

Re: [KaWi] Desinfektion - Sinn oder Unsinn?

Hallo Claudi, ich hatte vor über 10 Jahren durch eine berufliche Doppelbelastung ME im Stall, sehr unangenehme sache , 3 Tiere sind mir verendet, seit dem nichts mehr. Da ich nicht nur Naturfutter sondern auch Naturholz für die Stallungen benutze habe ich die Ställe ausgebrannt, hätte nie mehr Probl...
von PeterW
20. Dez 2011 11:44
Forum: Fachwissen - Artikelkommentare
Thema: [KaWi] Desinfektion - Sinn oder Unsinn?
Antworten: 5
Zugriffe: 8498

Re: [KaWi] Desinfektion - Sinn oder Unsinn?

Hallo Claudi, entscheidend für die krankmachende Wirkung sind nicht die Clostridien sondern ihre toxischen Sporen, die eben zu dn Lähmungen führen - und Sporen sind eben kaum zu vernichten, die halten sich locker 10 Jahre. Entscheidend ist deshalb nicht die Desinfektion sondern der Status der Immuni...
von PeterW
20. Dez 2011 10:23
Forum: sonstiges
Thema: Futterumstellung
Antworten: 8
Zugriffe: 4547

Re: Futterumstellung

Hallo Claudi, wenn man Tiere züchtet/hält ist da immer viel Emotion dabei - richtig so-, allerdings darf man aus Verantwortung für die lebende Kreatur nie sein Hirn ausschalten, im Gegenteil, nach fast 50 Jahren Kleintierzucht möchte ich beinahe behaupten wollen, dass ohne Verstand, Kenntnis der Sac...
von PeterW
19. Dez 2011 11:47
Forum: sonstiges
Thema: Futterumstellung
Antworten: 8
Zugriffe: 4547

Re: Futterumstellung

Hallo Claudi, deine Sackfutterkombinationen machen ja fast schwindelig, ich vermute, dass deinen Tieren es recht unwichtig sein wird, was Du da so alles kombinierst, sofern sie gutes Heu, frisches Wasser und möglichst abwechslungsreich Frischgrün gefüttert bekommen. Deine Überlegungen, ausgehend von...
von PeterW
28. Jan 2010 08:39
Forum: Kaninchenkrankheiten und Vorbeugung
Thema: was hat käsen mit mukoider enteritis zu tun?
Antworten: 5
Zugriffe: 4271

Re: was hat käsen mit mukoider enteritis zu tun?

Hallo smokey, Deine Überlegungen und Ableitungen sind sehr interessant und richtig, allerdings ist diese Fragestellung schon lange bekannt und unter KaninchenzüchterInnen auch schon sehr oft in den unterschiedlichen Foren genauer beschrieben worden. Kurz zusammengefasst: Durch ein saueres Milliö im ...
von PeterW
19. Aug 2009 07:51
Forum: Decken, Trächtigkeit, Geburt und Aufzucht
Thema: Kaninchenschwangerschaft wirklich so gefährlich?
Antworten: 11
Zugriffe: 7106

Re: Kaninchenschwangerschaft wirklich so gefährlich?

Hallo Ricki, dass *Trächtigkeiten* - bei Kaninchen übrigens Trächtigkeit genannt - immer mit Risiken behaftet ist, sollte allen klar sein, bei Kaninchen speziell stellen sie jedoch eien zu vernachlässigenden Faktor dar, im Gegenteil, ich möchte behaupten, dass viel mehr Häsinnen erkranken wgerade we...
von PeterW
8. Dez 2008 09:16
Forum: Kaninchenkrankheiten und Vorbeugung
Thema: Starterfutter für Jungtiere
Antworten: 3
Zugriffe: 139

Re: Starterfutter für Jungtiere

Hallo Patrick, wenn Du die Artikel von Dr. Schlolaut über die letzten Jahre verfolgt hast, wirst Du festgestellt haben, dass sich die Inhalte bzgl. Fütterung enorm verschoben haben, gut so, leider mußte erst Enteritis kommen, um diese Erkenntnisse aus der Gewerbezucht zu verändern. Als Starterfutter...
von PeterW
1. Aug 2008 11:12
Forum: Genetik
Thema: BAT = woran kann ich das am Kaninchen erkennen?
Antworten: 11
Zugriffe: 6796

Re: BAT = woran kann ich das am Kaninchen erkennen?

Hallo sodum, ich denke, dass die meisten gar nicht so recht wissen, was sie damit eigentlich aussagen. Blauaugenträger bedeutet eigentlich, dass das Tier 1. ein bastard ist. 2. leuzistisches Merkmale trägt und von daher niemand weiß was es an Farben vererben kann. 3. evtl Epilepsie haben kann, die i...
von PeterW
6. Jun 2008 12:54
Forum:
Thema: Werden Kaninchen dick wenn man Haferflocken füttert?
Antworten: 5
Zugriffe: 27

Re: Werden Kaninchen dick wenn man Haferflocken füttert?

Ich bin ein Freund von Haferflocken weil sie 1. sehr leicht verdaulich sind und gerade bei Jungtieren und erkrankten Tieren sehr gerne bzw.noch gefressen werden. 2. sowohl trocken als auch nass als Weichfutter sehr sinnvoll den Speiseplan ergänzen. 3. preislich akzeptabel sind. 4. bei sinnvollem mas...
von PeterW
6. Jun 2008 07:41
Forum: Decken, Trächtigkeit, Geburt und Aufzucht
Thema: Wieviel wiegt ein Zwergkaninchen bei der Geburt
Antworten: 22
Zugriffe: 42237

Re: Wieviel wiegt ein Zwergkaninchen bei der Geburt

Richtig Karl, nur ist es bei einigen farbenschlägen der Farbenzwerge gar nicht so einfach, zwischen Typ und Langohr zu unterscheiden. Bei hermelin , grauen und schwarzen ist der Zuchtstand oft so hoch, dass nur nach genauester Kenntis die typen unterschieden werden. Bei anderen neueren Farbenschläge...
von PeterW
5. Jun 2008 13:37
Forum: Decken, Trächtigkeit, Geburt und Aufzucht
Thema: Wieviel wiegt ein Zwergkaninchen bei der Geburt
Antworten: 22
Zugriffe: 42237

Re: Wieviel wiegt ein Zwergkaninchen bei der Geburt

Hallo, um es nochmals ganz klar zu sagen: Bei der Geburt gibt es keinen Größenunterschied zwischen Typzwerg und Nichtzwerg, das bildet sich erst später heraus. Die Zucht mit Typzwerghäsinnen ist nicht deshalb eine Qualzucht, weil die Nichtzwerge bei der geburt zu groß sind - die Typzwergjunge kommen...
von PeterW
3. Jun 2008 08:20
Forum: Decken, Trächtigkeit, Geburt und Aufzucht
Thema: Wieviel wiegt ein Zwergkaninchen bei der Geburt
Antworten: 22
Zugriffe: 42237

Re: Wieviel wiegt ein Zwergkaninchen bei der Geburt

Hallo zusammen, bevor hier etwas unklare Geschichten sich breit machen, kann ich Karls Aussage, dass sich Nichtzwerge und Typzwerge bei der Geburt in der Größe nicht unterscheiden, nur unterstreichen. Die Schwierigkeiten bei der Geburt, die Auftreten können, hat auch nichts mit der Größe der Jungtie...
von PeterW
25. Apr 2008 12:23
Forum: sonstiges
Thema: Fellpflege bei Rex??
Antworten: 2
Zugriffe: 2501

Re: Fellpflege bei Rex??

Hallo Misha,

das einfachste ist ein feuchtes Tuch, nur lauwarmes Wasser benutzen.
Überleg mal, warum gerade das tier so starken Haarverlust hat, zur zeit ist dies nicht üblich.

mfg Peter
von PeterW
10. Apr 2008 08:21
Forum: Decken, Trächtigkeit, Geburt und Aufzucht
Thema: Häsin will sich nicht decken lassen:-(
Antworten: 25
Zugriffe: 1205

Re: Häsin will sich nicht decken lassen:-(

Hallo hasenfee,

lass die beiden doch einfach mal in einem gehege zusammen rennen, wirkt oft Wunder.
Den Deckakt kontrolliert man, in dem man nach Ejakulat an der Scheide nach dem decken sieht.
Ob trächtig oder nicht muß man abwarten, entweder am Verhalten oder durch abtasten möglich.

mfg Peter
von PeterW
1. Apr 2008 08:08
Forum: Kaninchenkrankheiten und Vorbeugung
Thema: Nässende Augen und immer wiederkehrender "Durchfall"
Antworten: 1
Zugriffe: 130

Re: Nässende Augen und immer wiederkehrender "Durchfall"

Hallo Yvonne, tränende Augen sind bei Widdern nicht selten, hat was mit der Kopfform zu tun. Der TA soll mal den tränenkanal Spülen, die meisten machen das nicht gerne, es geht aber und bringt in der Regel Erfolg. Das mit dem Kot ist was anderes. Wenn Erreger und Parasiten abgekärt sind bedeutet die...
von PeterW
12. Mär 2008 13:37
Forum: experimentelle Genetik
Thema: Weißohr-Kaninchen - unbekanntes Zeichnungs-Gen?
Antworten: 238
Zugriffe: 81795

Re: Weißohr-Kaninchen - unbekanntes Zeichnungs-Gen?

Hallo zusammen, interessante Tiere, die ich in dieser Form noch nie gesehen habe. Relativ sicher scheint zu sein, dass s und k mitspielen, allerdings ist mir diese korrekte Bauchzeichnung noch nicht begegnet, das passt zu keinem der genannten Faktoren, scheint eher eine "Bauchringverteilung&quo...