Die Suche ergab 104 Treffer

von Anja
15. Mai 2010 15:29
Forum: experimentelle Genetik
Thema: Weißohr-Kaninchen - unbekanntes Zeichnungs-Gen?
Antworten: 238
Zugriffe: 81795

Re: Weißohr-Kaninchen - unbekanntes Zeichnungs-Gen?

also wenn ich das richtig verstanden habe, dann sind auch kk - Tiere für die Art der Punktscheckung der Jungtiere (bei einer Verpaarung mit Schecken) über ein weiteres Gen zuständig. richtig Wie ist das mit der Vererbung der WO-Scheckung: genauso Macht es einen Unterschied bei der WO-Scheckung ob i...
von Anja
15. Mai 2010 09:02
Forum: experimentelle Genetik
Thema: Weißohr-Kaninchen - unbekanntes Zeichnungs-Gen?
Antworten: 238
Zugriffe: 81795

Re: Weißohr-Kaninchen - unbekanntes Zeichnungs-Gen?

Hallo Michael,
ich habe hier noch eine rote WO Häsin (Stehohr, aus roten Neuseeländern gezogen), die ich in ein paar Wochen schlachten wollte. Wenn du sie für die Zucht gebrauchen kannst, sag mir Bescheid.
von Anja
7. Mai 2010 14:59
Forum: experimentelle Genetik
Thema: Weißohr-Kaninchen - unbekanntes Zeichnungs-Gen?
Antworten: 238
Zugriffe: 81795

Re: Weißohr-Kaninchen - unbekanntes Zeichnungs-Gen?

Hallo Karl, ich denke es ist letzeres. Die Allele des Gens sind: k ungescheckt K punktgescheckt K(WO) weißohrgescheckt Dies ergibt die Kombinationen im Phänotyp: kk ungescheckt Kk Typschecke (Dalmatiner, Mantelschecke, Englischer Schecke, Riesenschecke,...) KK Chaplin oder Weissling (Dalmatiner, Man...
von Anja
7. Mai 2010 06:19
Forum: experimentelle Genetik
Thema: Weißohr-Kaninchen - unbekanntes Zeichnungs-Gen?
Antworten: 238
Zugriffe: 81795

Re: Weißohr-Kaninchen - unbekanntes Zeichnungs-Gen?

Der Grad der Scheckung, also der Weißanteil, wird von beiden Elterntieren vererbt. Dies gilt bei allen Punktschecken als auch bei den Weißohren. Die allgemeine Punktscheckung (ob Mantel, Dalmatiner,.... wird aber von einem anderen Gen gesteuert) liegt auf dem gleichen Genort wie die WO-Scheckung und...
von Anja
15. Mär 2010 11:37
Forum: Forum + dessen Technik
Thema: Kaninchengrafik - wie am besten angehen?
Antworten: 1
Zugriffe: 4268

Re: Kaninchengrafik - wie am besten angehen?

Hi Reh,
ich hab zwar gar keine Ahnung wie man das umsetzen kann, aber die Idee ist SPITZE!!!

Wenn du das fertig hast, würde ich das gerne auf meiner website verlinken
von Anja
22. Feb 2010 07:44
Forum: experimentelle Genetik
Thema: Weißohr-Kaninchen - unbekanntes Zeichnungs-Gen?
Antworten: 238
Zugriffe: 81795

Re: Weißohr-Kaninchen - unbekanntes Zeichnungs-Gen?

Die Zeichnung des reinen WO unterscheidet sich von der des Holländers. Hier zeigen WO aus rassereinen einfarbigen Tieren keine "Holländer-Blesse" sondern lediglich den Stirnfleck des typischen Mantelschecken in unterschiedlicher Intensität.
Bild
von Anja
7. Jan 2010 22:54
Forum: Genetik
Thema: Lutino
Antworten: 16
Zugriffe: 12553

Re: Lutino

Ich wußte nicht, dass das Lutinogen als solches schon identifiziert wurde......

Wohin soll ich die Haare schicken?
von Anja
7. Jan 2010 19:34
Forum: Genetik
Thema: Lutino
Antworten: 16
Zugriffe: 12553

Re: Lutino

Wie meinst du das?
von Anja
7. Jan 2010 12:05
Forum: Genetik
Thema: Lutino
Antworten: 16
Zugriffe: 12553

Lutino

Hallo, 1) Ich würde gerne wissen wie einfarbig schwarze Lutinos aussehen, also ABCDg lu. 2) Ich habe hier einen roten SatinLutino mit einem roten Zwergsatin verpaart: Leider nur ein totgeborenes Jungtier , allerdings definitiv nicht rot sondern grau. Für mich erstmal erstaunlich, da der Lutino wirkl...
von Anja
7. Jan 2010 11:54
Forum: Genetik
Thema: Braune Marder?
Antworten: 0
Zugriffe: 2387

Braune Marder?

Hallo,
mich würde mal interessieren wie braune Marder (havannafarbig also) aussehen?
Hat jemand mal ein Foto?
von Anja
17. Jun 2009 14:57
Forum: experimentelle Genetik
Thema: Gedanken zur Punktscheckungsgenetik
Antworten: 35
Zugriffe: 16011

Re: Weißohr-Kaninchen - unbekanntes Zeichnungs-Gen?

ich finde man sollte sich auf die Zeichnungbilder anerkannter Rassen beschränken und diese erstmal gezielt "erforschen"
von Anja
13. Jun 2009 12:14
Forum: experimentelle Genetik
Thema: Gedanken zur Punktscheckungsgenetik
Antworten: 35
Zugriffe: 16011

Re: Weißohr-Kaninchen - unbekanntes Zeichnungs-Gen?

War das jetzt deutsche und/oder internationale Symbolik? F für "Flecken" oder "Fleckung" wäre doch ne Idee oder T für "ticking" (ist bei Hunden eine Form der Scheckung) Doppelte Buchstaben wären bei nachfolgender zusätzlicher Indizierung (R,E,M,...) zu lang und komplizi...
von Anja
13. Jun 2009 07:36
Forum: experimentelle Genetik
Thema: Gedanken zur Punktscheckungsgenetik
Antworten: 35
Zugriffe: 16011

Re: Weißohr-Kaninchen - unbekanntes Zeichnungs-Gen?

Ich glaube die Bedeutung eines Buchstabens ist zweitrangig, denn was bedeuten zB A,B,C,D,G,X und P?

Gegenfrage:
Welcher Einzelbuchstabe des Alphabets wäre denn überhaupt noch frei?
von Anja
12. Jun 2009 18:18
Forum: experimentelle Genetik
Thema: Gedanken zur Punktscheckungsgenetik
Antworten: 35
Zugriffe: 16011

Re: Weißohr-Kaninchen - unbekanntes Zeichnungs-Gen?

ich würd beim "L" im Deutschen bleiben und fürs internationale kannst du ja einen noch freien (Einzel-)Buchstaben aussuchen
von Anja
12. Jun 2009 18:00
Forum: experimentelle Genetik
Thema: Gedanken zur Punktscheckungsgenetik
Antworten: 35
Zugriffe: 16011

Re: Weißohr-Kaninchen - unbekanntes Zeichnungs-Gen?

Hallo reh, die Liste ist nicht unbedingt chronologisch zufreffend. Allerdings kann ich sagen, dass Mantelscheckung definitiv dominant über Dalmatiner sind. Ebenso über Hototscheckung, da bei mir Hototfarbige Tiere aus Einfarbig x Mantelschecke gefallen sind. Bei einer Verpaarung von Englischem Schec...
von Anja
9. Jun 2009 15:30
Forum: experimentelle Genetik
Thema: Weißohr-Kaninchen - unbekanntes Zeichnungs-Gen?
Antworten: 238
Zugriffe: 81795

Re: Weißohr-Kaninchen - unbekanntes Zeichnungs-Gen?

Woher sollte ich das dann wissen?
Hellseher bin ich nicht.....
von Anja
9. Jun 2009 14:13
Forum: experimentelle Genetik
Thema: Weißohr-Kaninchen - unbekanntes Zeichnungs-Gen?
Antworten: 238
Zugriffe: 81795

Re: Weißohr-Kaninchen - unbekanntes Zeichnungs-Gen?

NiceDay hat geschrieben:Bezüglich der Scheckungsarten - macht Sinn!

Zu einfarbig, WO und fast Weiß - dann stimmt mein "Quadrat"!
Nicht ganz, da in dem Quadrat zwar das Ergebnis stimmt, aber die Genbezeichnungen nicht meiner Theorie entsprechen
von Anja
9. Jun 2009 13:45
Forum: experimentelle Genetik
Thema: Weißohr-Kaninchen - unbekanntes Zeichnungs-Gen?
Antworten: 238
Zugriffe: 81795

Re: Weißohr-Kaninchen - unbekanntes Zeichnungs-Gen?

NiceDay hat geschrieben:Wie sehen die Nachkommen der Verpaarung "typisches Weißohr" x "typisches Weißohr" aus? KWOk x KWOk = ?

LG NiceDay
einfarbig, WO und fast Weiß
von Anja
9. Jun 2009 13:45
Forum: experimentelle Genetik
Thema: Weißohr-Kaninchen - unbekanntes Zeichnungs-Gen?
Antworten: 238
Zugriffe: 81795

Re: Weißohr-Kaninchen - unbekanntes Zeichnungs-Gen?

Danke für den Hinweis! Jetzt hab' ich's! Bloß wenn K WO K ein mantelgeschecktes Weißohr ist, wozu brauch ich I M oder ein L-Faktor "Mantelscheckung"? LG NiceDay Weil bei den Nachzucht sich die verschiedenen Scheckungsarten wieder zeigen, da die Würfe ja aufspalten (siehe letztes Foto) Abg...
von Anja
9. Jun 2009 12:50
Forum: experimentelle Genetik
Thema: Weißohr-Kaninchen - unbekanntes Zeichnungs-Gen?
Antworten: 238
Zugriffe: 81795

Re: Weißohr-Kaninchen - unbekanntes Zeichnungs-Gen?

Hä??
Wenn beides Allele sind (wovon diese Therie ja ausgeht), sind sie bereits doppelt angegeben :roll:
von Anja
9. Jun 2009 12:22
Forum: experimentelle Genetik
Thema: Weißohr-Kaninchen - unbekanntes Zeichnungs-Gen?
Antworten: 238
Zugriffe: 81795

Re: Weißohr-Kaninchen - unbekanntes Zeichnungs-Gen?

Ich versteh deine Buchstaben Suppe nicht, sorry
von Anja
9. Jun 2009 11:00
Forum: experimentelle Genetik
Thema: Weißohr-Kaninchen - unbekanntes Zeichnungs-Gen?
Antworten: 238
Zugriffe: 81795

Re: Weißohr-Kaninchen - unbekanntes Zeichnungs-Gen?

K(WO) und K existieren nebeneinander. Treffen beide zusammen gibt es ein neues Zeichnungsbild. Ein Typmarder sieht ja auch nicht so aus wie seine "Komponenten" Russe und Dunkelmarder, sondern bildet einen neuen Phänotyp aus. Ich finde das Modell schlüssig. Abgesehen davon gibt es nach mein...
von Anja
9. Jun 2009 10:22
Forum: experimentelle Genetik
Thema: Weißohr-Kaninchen - unbekanntes Zeichnungs-Gen?
Antworten: 238
Zugriffe: 81795

Re: Weißohr-Kaninchen - unbekanntes Zeichnungs-Gen?

Wenn man jetzt mal weiterphilosophiert...... moment, welcher Buchstabe ist grad noch frei?...... okay, nehmen wir einfach mal das L (ich hoffe das ist noch unbefleckt) dann hätten wir die drei Ks (siehe oben) und die Ls: L R : Riesenscheckung L E : Englische Scheckung L M : Mantelscheckung L D : Dal...
von Anja
9. Jun 2009 10:22
Forum: experimentelle Genetik
Thema: Gedanken zur Punktscheckungsgenetik
Antworten: 35
Zugriffe: 16011

Re: Weißohr-Kaninchen - unbekanntes Zeichnungs-Gen?

Wenn man jetzt mal weiterphilosophiert...... moment, welcher Buchstabe ist grad noch frei?...... okay, nehmen wir einfach mal das L (ich hoffe das ist noch unbefleckt) dann hätten wir die drei Ks (siehe oben) und die Ls: L R : Riesenscheckung L E : Englische Scheckung L M : Mantelscheckung L D : Dal...