Verkrümmung der Wirbelsäule
eine vererbbare Missbildung

Permanent-Link: http://www.kaninchenwissen.de/knowledge/kb_show.php?id=9

Artikeltyp: Info, Veröffentlicht am 12. Mai 2007 22:01 von reh
Zugriffe: 8684, Bewertung: 0/5 (0 Bewertungen)

(english version bottom)

Wirbelsäulenverkrümmung /distorted spine

Bild

Stärkere Form der Missbildung /stronger form of deformity

Diese Art der Verkrümmung ist keine Skoliose (Skoliose = seitliche Verkrümmung), sondern eine Art nach innen gehender Knick der Wirbelsäule im Brustbereich.

Die leichtere Form ist von außen optisch nicht erkennbar, jedoch kann man sie erspüren, wenn man im Bereich der Schulterblätter (und zwischen diesen) die Wirbelsäule abtastet.

gesunde Wirbelsäule /healty spine

Bild

Oft (aber nicht immer) geht diese Missbildung mit der sogenannten offenen Schulter (Schulterblätter stehen auf dem Rücken zu weit auseinander) einher.

Wirbelsäulenverkrümmung /distorted spine

Bild

Leichtere Form der Missbildung /milder form of deformity

Findet man beim Schlachten ein Tier mit einer solchen Missbildung, sollte man dessen Verwandschaft gründlich untersuchen um weitere Tiere, die dieses Merkmal ausbilden, festzustellen und aus der Zucht zu nehmen.
Diese Mißbildung ist nicht nur durch den fehlerhaften Knochenbau bedenklich, sondern auch dadurch, dass der von Lunge und Herz ausgefüllte Raum verkleinert wird.

Die Verkrümmung ist vererbbar, wahrscheinlich wirkt dieser Faktor rezessiv. In seiner Stärke wirkt er additiv. Das heißt, wenn man 2 Tiere mit "Knick" verpaart, können Tiere mit sehr starkem "Knick" geboren werden.


english version

This type of distortion is not a scoliosis (scoliosis = lateral distortion), but a kind inward going buckling of the spinal column in the chest range.
The lighter form is optically not recognizable from outside, but it can be feeled by tasting the spinal column within the range of shoulder blades ( ant between they).

Often (but not always) this deformation accompanies with the so called open shoulder (shoulder blades stand too far apart on the back).

If you find an animal with such a deformation on slaughtering, you should thoroughly examine all your rabbits from this line to determine they, who carry this trait and cull them.
This deformation is precarious not only by the incorrect building of bones, but also thus it decrease the area filled out by lung and heart.
The distorsion is heritable, probably recessiv. In its strength it works additive. If you breed 2 rabbits with “break” together, rabbits with very strong “break” can be born.

Fotos: NiceDay
 
 

Referenz

reh. "Verkrümmung der Wirbelsäule." Online-Beitrag. 12. Mai 2007 22:01. Kaninchenwissen.
16. Sep 2019 07:17. http://www.kaninchenwissen.de/knowledge/kb_show.php?id=9.